1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Creative Suite 4 auf Deutsch erscheint früher als erwartet

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 20.10.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Die deutsch- und französischsprachigen Versionen der Adobe Creative Suite 4 werden bereits im frühen November ausgeliefert, etwa einen Monat früher als ursprünglich erwartet. Um Qualität und pünktliches Erscheinen der insgesamt 19 Sprachversionen sicherzustellen, hat Adobe mit einem recht späten Auslieferungstermin geplant. Während die Arbeiten bei einigen Sprachen noch andauern, ist man mit dem Stand der deutschen Variante offenbar schon zufrieden, weshalb sich Adobe momentan auf eine Auslieferung im November vorbereitet. Alle anderen Sprachversionen sind weiterhin im Plan für eine Veröffentlichung im frühen Dezember.[/preview]

    Die Creative Suite 4 beschert eine ganze Reihe an Änderungen und kann trotz der raschen Entwicklung als vollwertige Version angesehen werden. Änderungen wurden sowohl im Funktionsumfang, aber auch bei der Benutzeroberfläche vorgenommen. In den Vereinigten Staaten sind die sechs unterschiedlichen Sammlungen und 13 Einzelprodukte bereits im Handel. Ein Blick auf die Preise erzeugt Ernüchterung: Während man auf der anderen Seite des Atlantiks für die Adobe Creative Suite 4 Design Premium 1.800 US-Dollar zahlt, werden hierzulande 2.200 Euro exklusive Mehrwertsteuer fällig.
     

    Anhänge:

  2. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Gibt es doch schon bei Unimall, oder?
     
  3. soelli

    soelli Cox Orange

    Dabei seit:
    16.01.08
    Beiträge:
    96
    Das Angebot bei Unimall ist doch die Version 3.3 mit einem Upgrade auf CS 4, wenn das dann am Markt ist, oder hab ich da was übersehen?
     
  4. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Nein, es gibt, wenn man jetzt die CS3 kauft, ein kostenloses Upgrade auf die CS4, sobald diese erscheint.

    Steht da sonst auch dick und fett:

     
    #4 iPhreaky, 20.10.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.13
  5. Breznsemmel

    Breznsemmel Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    04.07.08
    Beiträge:
    721
    Na, das ist doch mal eine gute Nachricht!!! Vom Preis mal abgesehen...
     
  6. Switch2Mac

    Switch2Mac Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    758
    und davon abgesehen, dass man es nicht auf SSD installieren kann. Da müssen die echt noch was machen. LOS ADOBE LOS :)
     
  7. Jannis M.

    Jannis M. Gast

    Achso :D

    Habe momentan sowieso kein Geld dafür :'(
    Nach dem MacBook werde ich mir CS4 aber holen!
     
  8. Fat_Toni

    Fat_Toni Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    856
    Sag mal, wenn Dein Profil stimmt, bist Du 13 oder? Arbeiten darfst du laut Gesetz offiziell noch nicht, und sowieso, für was brauchst du CS 4? Ich mein klar, gibt immer ausnahmen die absolute Pros sind, aber um halbwegs gut mit dem Paket umgehen zu können, benötigt man mMn schon 1 1/2 bis 2 Jahre Arbeit damit. Das nur so nebenbei.

    Freut mich, aber ich bin mit CS 3 wirklich mehr als zufrieden, und halte es eig nicht notwendig, auf CS 4 upzugraden. Für mich als Hobbybastler reicht mir das CS 3 vollkommen aus.
     
    #8 Fat_Toni, 20.10.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.04.13
  9. MacW

    MacW Tokyo Rose

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    67
    Ich oute mich hier mal als adobophob:

    Wer beruflich auf Adobe-Software angewiesen ist, hat eh keine Wahl. Aber für Privatanwender würde ich dringend davon abraten, Programme vom "Microsoft der Grafikbranche" zu kaufen, es sei denn, man steht auf Zwangsaktivierung, Nutzerüberwachung und eine unverschämte Preispolitik.

    http://www.heise.de/newsticker/Adobe...meldung/101258

    Als Privatanwender bin ich mit Macromedia Dreamweaver 8 und GIMP 2.6 bestens bedient. Adobe? Mag ich nicht, brauch ich nicht.

    Gruß,
    MacW
     
  10. Fat_Toni

    Fat_Toni Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    856
    Dreamweaver ist auch von Adobe übernommen worden. Damals hats noch Macromedia geheißen, aber indirekt hast du auch für Adobe gezahlt :D GIMP mag ich auchnicht besonders.
     
  11. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Ich finds dämlich, das es kein upgrade für käufer von cs3 design premium etc. (schülerversion!) gibt die es beim verkaufsstart gekauft haben
     
  12. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Gibt Apple kostenlose Updates auf neue Betriebssystemversionen, weil du irgendwann mal ein Mac OS gekauft hast?

    Adobe will auch Geld verdienen...
     
  13. APPELundnEI

    APPELundnEI Morgenduft

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    166
    Gimp ist für mich mit x11 unbenutzbar. Ich möchte nicht alles doppelt anklicken :p
     
  14. visualize

    visualize Fießers Erstling

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    125
    ja, adobe hat in sachen zwangsaktivierung und sonstigen schikanen (entfernung der webfunktionen in photoshop?!) leider ziemlich zugelegt... aber nichts destotrotz ist es im professionellen bereich einfach unumgänglich... ich seh jedoch auch die intergration von flash und das angebot der neuen pakete (master collection) als eindeutigen vorteil gegenüber von früher...
     
  15. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.479
    Wann sind die Trial Versionen verfügbar ?
     
  16. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also dreamweaver gefällt mir schonmal ganz gut :)
     
  17. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Du hast mich falsch verstanden. Natürlich ein bezahltes Update.
    Bei der Nichtschüler Version gibt es das ja auch für einen Bruchteil des Preises einer komplett neuen Suite.
     
  18. sistrurus

    sistrurus Klarapfel

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    281
    Das ganze Schülerzeugs ist ja eh schon billiger als die "normale" Version der Suite.
    Warum also auf den verbilligten Preis noch mal einen Rabatt gewähren?
     
  19. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Also die Trials für die englischen Mac Versionen sind schon abrufbar. Deutsch lässt leider noch auf sich warten.
     
  20. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    Weil ~300€ ne ganze Menge sind. Nicht das man ein Update bräuchte aber warum macht man das nicht?

    Für Adobe hat "diese ganze Schülerzeugs" eh nur Vorteile. Es wird zwar zu nem "spottpreis" rausgehaun, aber die die es in ihrer Jugend/Ausbildungszeit benutzten, werden es zu einem späteren Zeitpunkt auch in der normalen Version kaufen wenn sie in die Richtung gehen. Also werden die potentiellen Nachwuchskunden schon im jungen Alter geködert.
     

Diese Seite empfehlen