1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CPU zu 99,9 % ausgelastet, ohne ersichtlichen grund

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von axenon, 31.01.08.

  1. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    hallo ihr lieben,
    ich weiss nicht ob das hier der richtige bereich ist, aber ich versuch es mal.

    ich wollte etwas ausprobieren in InDesign, dabei hab ich versehentlich bestätigt etwas zu drucken, dabei war kein drucker angeschlossen, ich hab also den druckauftrag beendet, indem ich einfach einen rechtsklick auf das im doc erscheinende druckersymbol gemacht hab und dort beenden gewählt hab.

    ich war dann fertig, hab mein book ausgeschaltet und mich erst einige zeit später wieder dran gesetzt, nun ist der lüfter aber schon nach kurzer zeit voll aufgedreht und der cpu auf über 70 ° nach gerdae mal 2 minuten, ohne das eine anwendung lief.

    über die aktivitätsanzeige hab ih festgestellt, das der prozessor zu 99,9 % mit einer anwendung namens "printjob mgr" ausgelastet ist.
    also hab ich das mit dem drucken nocheinmal wiederholt, und in der tat, des war der alte druckauftrag von zuvor noch vorhanden, nachdem ich diesen gelöscht hatte, hörten die lüfter dann auf zu surren.
    beim drucken, komischerweise, dreht der lüfter immer voll auf

    kann mir vielleicht jemand erklären was das war und wieso soetwas passiert?
    ich muss dazu sagen:
    zu meinem drucker (canon ip4200) gab es keinen passenden treiber, aus diesem grund hab ich mir die freeware gutenprint runtergeladen, weil ich es sonst nich zum laufen gebracht hätte, kann es daran liegen?

    ich hab das problem für diese eine situation zwar gelöst, aber ich wüsste trotzdem gerne woran das lag
     
    #1 axenon, 31.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.08
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Bei jedem Druckauftrag? Oder nur wenn du einen Auftrag aus InDesign, wie oben beschrieben, abbrichst?
     
  3. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    also es ist so, dass egal aus welchem programm ich einen druckauftrag gebe, sofort der lüfter anspringt, weil die cpu total heiss wird.
    das legt sich erst dann wieder, wenn der druck beendet ist.
    was mich in diesem fall blos irritiert hat, ist, dass das macbook zwischenzeitlich aus war, aber die anwendung auch noch nach dem neustart im hintergrund lief...
     
  4. Grindcore

    Grindcore Elstar

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    73
    Wie groß ist das Bild?
     
  5. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    welches bild denn?
     

Diese Seite empfehlen