1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CPU Auslastung bei Flash im Browser

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von niklasen, 29.07.07.

  1. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    ich hab eine CPU Auslastung von 49% auf Seiten bei denen Flash implementiert ist.
    Nun gerad lese ich einen nicht so schönen Artikel auf http://www.sueddeutsche.de/ausland/artikel/838/125648/ und mein Safari lässt meine CPU schwitzen.

    Auch Youtube fordert meinen Prozesser bis aufs Äußerste aus.
    Woran kann das liegen ??

    hab ein Macbook 1. Generation und derzeit 5980 UPM.

    [​IMG]
     
  2. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Wenn nahezu 100% zur Verfügung stehen, sollten diese auch zur Verfügung gestellt werden können, oder nicht? Es liegt aber auch in der Verantwortung der Macher, ob solch rechenlastige Komponenten zum Einsatz kommen oder nicht. Bei einem reinen Informationsangebot melden sich bei mir immer gewisse Zweifel, ob die Verwendung von Flash dann wirklih nowendig ist. Bei YouTube hingegen ist es dringend notwendig, Flash oder ein ähnliches Plug-In für die Verarbeitung der Filmdaten anzufordern, da hier MPEG-komprimierte Bild- und Ton-Informationen entpackt und angezeigt werden müssen (und das möglichst flott). Das MacBook der ersten Generation hat einen sehr schnellen Prozessor und schnellen Speicher. Ich sehe daher kein Problem, sondern ein ganz normales Phänomen: Wenn Du den Prozessor benutzt, benutzt Du ihn ;)
     
    #2 Hilarious, 29.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.07
  3. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    aber ist es nicht komisch, dass es sofort so hochspringt und auf rund 6000 Umdrehungen vom Schreibtisch abhebt ? Gibt es keine andere Flash Version oderso ?

    wie auch immer... schauen wir halt nicht bei Youtube, ist sowieso falsch angelegte Zeit.
     
  4. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Nein, nicht unbedingt, denn die Lüfterleistung steht in einem proportionalen Zusammenhang zu der Hitzeentwicklung. Und die Intel-Dinger werden eben richtig heiß (zur Ehrenrettung: die PPC-G5-Prozessoren wurden heißer). Da hilf nur: darauf achten, dass die Lüfterschlitze nicht verstauben, und ein wenig mehr RAM als 512 MB oder 1024 MB haben nie geschadet.
     
  5. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    naja flash lässt die macs schon ordentlich schwitzen. habe vor nicht allzulanger zeit einen bericht dazu gelesen. selbige flash seiten belasten das 1,5 GHz Pentium M Notebook (Windows) von meinen Eltern nahezu garnicht. Daraus schließe ich, dass hier irgendwas nicht so läuft wie es soll...
     
  6. niklasen

    niklasen Klarapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    276
    ja, das denke ich nämlich auch. Ich hab 1,25 GB Speicher... das Problem sollte es nicht sein. Im Firefox z.B. scheint der ganze Kram besser zu funktionieren. Vielleicht ändert es sich ja aber der neuen Safari Version.
    Bis dahin: schwitzen.
     
  7. n/a

    n/a Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    561
    Von einem Webdesigner habe ich die Bestätigung für die Vermutung gekriegt, die ich eh schon hatte: aus unerfindlichen Gründen haben Macs mehr Probleme mit Flash als "Fischkisten" :). Keiner weiß warum, aber das ist so.

    Geht zum Beispiel mal auf www.audi.de und navigiert bis zum R8 durch, um euch dann das Multimediaspektakel anzugucken. Alles Flash und auf ner Dose läuft das ganz ordentlich und flüssig aber weder auf meinem 1,67 GHz PowerBook, noch auf einem 1,8 GHz PowerMac G5 konnte ich das unter OS X nachvollziehen.

    Unter nem MacPro sollte es dann aber schon laufen, hoffe ich :D.
     
  8. Ubu

    Ubu Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.07.07
    Beiträge:
    388
    Also bei mir geht die Audi Seite bei bester Qualität ohne Probleme (mit Safari Beta und FF). Nur bei Expose mit ein paar anderen Fenstern rückelt der Film ganz kurz, was aber eigentlich nicht stört. Nur braucht Safari/FF während dem abspielen ca. 50% der CPU. Es ist möglich das es beim "alten" Safari noch schlechter geht. Ich habe übrigens ein MBP mit 2.16 Ghz Intel Core 2 Duo.
     
    #8 Ubu, 29.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.07
  9. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ja, die unterschiedlichen Implementierungen und ihre Qualität ziehen sich seit jeglichen Versionen durch die Geschichte von Flash. Auf Macs war es immer schon traurig.
     
  10. luxactor

    luxactor Gast

    Man braucht nur auf mtv.de zu gehen, und schon kocht die cpu hier ebenfalls (90-92%) auf einem CD 2,0 GHz. In Firefox ist es übrigens deutlich besser (30-34%), was wohl eindeutig gegen Safari (in meinem Fall 3 beta, 2war es das gleiche) und die Anbindung der Plugins spricht.
     

Diese Seite empfehlen