1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

CoverSutra

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von BoogieJones, 23.03.08.

  1. BoogieJones

    BoogieJones Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    10.11.07
    Beiträge:
    305
    (Dieses Review dient hauptsächlich zu meiner Beschäftigung und ist ein Produkt aus der tödlichen Mischung von Ganztages-Kater und Feiertage. Rechtschreibfehler und verwirrte Satz-Konstruktionen sind deshalb bitte zu entschuldigen.)

    iTunes ist toll, gar keine Frage. Hat man seine Musikbibliothek sicher im Griff, also mit sauberen Tags, Covern und vielleicht sogar Bewertungen, gibt es momentan wohl nichts besseres auf dem Mac für das Abspielen und Verwalten von Musik. Ich persönlich höre eigentlich ausschließlich Musik über iTunes, da ich in meiner Freizeit allgemein viel Zeit vor meinem iMac verbringe. Was mich dabei immer gestört hat war der Mini-Player, der mir fast schon zu informativ und aufgebläht erschien.
    Dazu kommt seit Leopard das Spaces-Problem: Den Mini-Player habe ich logischerweise immer auf allen vier Spaces dabei, das volle iTunes-Fenster hätte ich allerdings immer gerne auf meinem iLife-Space.
    Eines Tages bin ich dann über CoverSutra gestolpert. Das kleine Programm kann unter www.coversutra.com runtergeladen werden und kostet rund 15 €, kann aber auch 30 Tage lang umsonst getestet werden.

    Cover auf dem Desktop

    CoverSutra klemmt sich nach dem Start im Hintergrund direkt an iTunes. Wenn ihr also einen Song über iTunes startet, zeigt CoverSutra auf dem Schreibtisch sofort Titel, Interpret, Album sowie das Cover an.

    [​IMG]

    Das Cover lässt sich ganz einfach auf dem Schreibtisch hin und herschieben, es empfiehlt sich allerdings entweder die linke oder rechte untere Ecke, das es sich immer Hintergrund befindet und somit auch von anderen Fenstern überdeckt werden kann.

    Kontroll-Wahn

    Natürlich will ich immer die Kontrolle haben über meine Musik (denn: Das Leben ist zu kurz für schlechte Musik). Allerdings will ich auch nicht sinnlos Platz verschwenden für Bedienelemente, die ich unter Umständen im Moment überhaupt nicht brauche. Auch das hat CoverSutra schön gelöst: Nach auf einem Doppelklick auf das Cover bzw. das Icon im Dock öffnet sich ein halbtransparentes Fenster das keine Wünsche offen lässt:

    [​IMG]

    Neben den Standards wie Lautstärke, Vor/Zurück/Pause, Songposition, etc. hat man auch schnellen Zugriff auf die zuletzt gehörten Titel sowie die Einstellungen zu CoverSutra.
    Wenn man die gewünschte Aktion getätigt hat, kann man einfach da weitermachen wo man aufgehört; das Fenster verschwindet nämlich sofort und ohne Murren wenn es den Fokus verliert.

    Suchen und finden

    CoverSutra fügt der Menüleiste auf Wunsch auch ein Symbol zu, mit dem man – ganz im Stil von Spotlight – seine Musikbibliothek durchsuchen kann.

    [​IMG]

    Hat man ein Stichwort eingegeben kann man mithilfe der Tab-Taste seine Suche weiter eingrenzen, also beispielweise nur nach Interpret, Titel, Album oder Playlist suchen. Wenn man nach einem bestimmten Album sucht, kann man das selbige mit einem Rechtsklick auf das Cover und „Play“ abspielen. CoverSutra benutzt dazu eine eigene Playlist in dem alle Songs des entsprechenden Albums eingefügt und abgespielt werden.
    Das selbe funktioniert natürlich auch mit einzelnen Songs. Zusätzlich gibt es auch die Option „Add to Party Shuffle“, welche den gewünschten Song allerdings lediglich ans Ende der Party-Jukebox hinzufügt, und nicht als nächsten abzuspielenden Titel. Schade, so bleibt diese Option relativ unbrauchbar und zwingt dazu doch ins iTunes-Hauptfenster zu wechseln.

    Die Einstellungen

    Die Einstellungen zu CoverSutra überraschen nicht sonderlich und bieten genau die Dinge die man erwartet hätte. So kann man beispielweise das Icon im Dock oder in der Menüleiste ausblenden lassen, Benachrichtigungen aktivieren und die Anzahl der zuletzt gehörten Songs festlegen.

    [​IMG]

    Zusätzlich hat man die Wahl zwischen drei Album Cover-Arten und die Möglichkeit, verschieden Aktionen Shortcuts zuzuweisen (was im Hinblick auf die neue Tastatur mit den iTunes-Buttons aber eher wenig Sinn macht).

    [​IMG]

    User von last.fm können außerdem nach Eingabe von Benutzername und Passwort direkt über CoverSutra ihre Musik scrobbeln. Das klappt bei mir so zuverlässig, dass ich den offiziellen Audioscrobbler komplett von meiner Festplatte verbannt habe.

    Fazit

    CoverSutra ist genau wonach ich gesucht habe: Es erlaubt mir schnellen Zugriff auf meine Musik ohne zu viel Platz zu verbrauchen. Außerdem sieht es einfach gut aus. iTunes habe ich seither auf meinem iLife-Space geparkt und wechsle überhaupt nur noch selten dorthin. Die 15 € sind für mich als Musik-Liebhaber und Viel-Hörer durchaus zu verschmerzen, auch wenn hier und da noch Hand angelegt werden könnte (siehe das Hinzufügen von Songs zur Party-Jukebox oder die fehlende deutsche Lokalisation).
     
    LenuaM gefällt das.
  2. Mr.West

    Mr.West Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    437
    Sieht cool aus das Programm, ich werde es ausprobieren.

    P.S. Du hast einen guten Musikgeschmack :)
     
  3. thaboy005

    thaboy005 Gala

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    53

    Check mal die Macheist seite ab. Ich weiß 49$ sind nicht gerade wenig, aber du bekommst noch viele nette kleine Programme incl. Coversutra.

    Viel Spaß
     
  4. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    Bei mir funktioniert das mit der Suche nicht so richtig. Wenn ich in der Menüleiste die Suche von Coversutra starte, kann ich da zwar schön die Bibliothek durchsuchen, aber der Rechtsklick und dann der Klick auf "Play" führt leider nicht zum Abspielen des Songs. Es passiert gar nichts. Mache ich etwas falsch?
     
    #4 JeaBea, 19.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.08
  5. Mickey12

    Mickey12 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    126
  6. JeaBea

    JeaBea Adams Apfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    511
    ah, ok, vielen Dank!!
     
  7. derRon

    derRon Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    68
    Ab welcher Version gibts denn die Suche?

    Ich hab hier 1.1.6 und da find ich nix in Sachen Suche :oops:
     
  8. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    noch ein Tip wenn das Cover mal wieder überdeckt ist:
    F6 öffnet das Overlay auch.

    Menu mit F6 und Musiksuche über das Coversutra Menu oben in der Finderbar sind bei mir fast zur einzigen Interaktion mi iTunes geworden. ;)
     
  9. Homerecordman

    Homerecordman Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    339
    ich hab mir sagen lassen, das die Suche von Coversutra mit iTunes 7.7.1 wieder funktionieren soll :)
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Gutscheincode: DWAWA4875
    Gültig: Nur heute (Es bleibt zu überlegen welche Zeitzone, aber grob heute ;))
    Betrag: 10 USD

    Also diese geniale kleine Programm für gerade mal knappe 9 Euro.
     
  11. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  12. Lacos

    Lacos Braeburn

    Dabei seit:
    15.06.08
    Beiträge:
    46
    Huhu zusammen,

    gibts vielleicht wieder irgendwelche Gutscheinaktionen oder so für Camastutra?
     
  13. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    CoverSutra? CoverScout? Weiss nicht...
     
  14. Thofu

    Thofu Macoun

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    117
    So ich schände jetzt mal diesen toten thread hier ^^

    Kann mir einer von Euch vielleicht verraten, woher ich guten Designs für Coversutra bekomm?
    Ganz ganz ganz ganz ganz toll wärs, wenn mir auch endlich mal die Wertung beim Cover am Desktop angezeigt werden könnte... das man das bis jetzt noch nicht gemacht hat :(
    Sehr schade eigentlich

    Vor allem wärs eben toll, wenn ich die Wertung bei den Infos am Schreibtisch angezeigt bekomm und vielelicht die Infos auch NEBEN dem Cover stehen, nicht drunter.... und das ganze vielleicht etwas größer, also das Cover ^^

    Hab ich zu hohe Ansprüche? (wenn ja apple is schuld ^^)
     
  15. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Für andere Coverdesigns kannst du mal bei Deviantart nach CoverSutra suchen. Die Wertungsanzeige kannst du mal mit ner E-Mail an die Entwicklerin anreden.
     
  16. Thofu

    Thofu Macoun

    Dabei seit:
    25.03.09
    Beiträge:
    117
    hm... bei deviantArt find ich irgendwie nur Skins für WinXP -.-
     

Diese Seite empfehlen