1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

CoverFlow Problem auf neuen iPods

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von yoshi007, 21.10.07.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hallo,

    ich habe ein Problem mit CoverFlow auf den neuen iPods:
    Die meisten Albencover werden, wie auch erwartet, nach Interpreten A-Z angezeigt.
    Der letzte Interpret heißt bei mir also "2006". Nach diesem werden allerdings noch weitere einzelne Interpreten, von denen der größte Teil sortiert steht, angezeigt.
    Das heißt nach "2006" kommen noch einige Alben der Interpreten "Oldies", "Madonna" und "Andere.
    Was ist das??

    Vielen Dank,
    yoshi
     
  2. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Die Compilations werden seit dem neuesten Update (wohl der Übersichtlichkeit halber) immer ganz hinten angehängt. ;)
     
  3. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Genau wie bei mir übrigens auch unter iTunes. Ist das bei euch unter iTunes anders? Oder warum wundern sich da soviele Leute drüber?
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Vielen Dank!
    Habs gerade auch selbst herausgefunden!;)

    Aber was sind denn Compilations überhaupt?
    Warum sind da nur bei manchen Songs ein Haken?
     
  5. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Compilations sind Alben, auf denen Songs von mehreren Interpreten sind. Soundtracks, Sampler. Sowas wie Bravo Hits z.B.
    Da aber für iTunes nur dann ein Album auch wirklich "EIN Album" ist, wenn Albenname UND Interpret bei all dessen Tracks gleich sind, gibt es den Compilations-Haken, mit dem man die "Interpret muss gleich sein"-Bedingung aufheben kann.
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.470
    also ich hab für die sortierung bei interpreten den albumtitel eingefügt. und folglich findet sich eine compliations die auch mit M anfängt unter M
     
  7. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Noch eine kurze Frage:
    Ich habe ein Modern Talking Album nur einmal auf den iPod gespielt, es wird aber dauernd 2mal angezeigt...
     
  8. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Ah, gar kein so schlechter Workaround, denn besonders toll fand ich das auch noch nie, das iTunes das so macht. Werd ich mal ausprobieren, Danke!
     
  9. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Und bei dem Album sind garantiert saubere Tags vorhanden? Ich hatte schon manchmal das Problem, dass am Ende des Albumnamens bei drei Tracks noch ein Leerzeichen war und bei den anderen nicht. Dadurch kann man diesen Effekt bekommen, denn für den iPod sind das dann eben wieder zwei verschiedene Alben.
     
  10. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Vielen Dank!
    Das war es mit dem Leerzeichen!;)
     
  11. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    In solchen Fällen hilft immer: Alle Tracks des Albums markieren, Informationen anzeigen lassen.
    Wenn dann unter Album oder Interpet etc nichts drinsteht, dann haben die einzelnen Tracks irgendwo nicht denselben Wert in dem Feld. Und dann gibt man eben in dem Feld, in dem es nicht passt, was ein, drückt OK und schon passts.
     

Diese Seite empfehlen