1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Coverart-Bildschirmschoner friert Leopard-Desktop ein

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von twistx, 07.11.07.

  1. twistx

    twistx Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    142
    Hallo Forum,

    ich habe seit ein paar Tagen Leopard auf meinem 20" iMac (aktuelle Generation).
    Soweit bin ich sehr zufrieden, allerdings habe ich folgendes Problem:
    Schaltet sich der Coverart-Bildschirmschoner ein, friert häufig der Bildschirm komplett ein!
    Ein richtiger Absturz ist dabei nicht zu verzeichnen, da im Hintergrund die Platte munter weiterarbeitet und z.B. auch Downloads ohne Probleme beendet werden.
    Leider bin ich in diesen Fällen aber komplett handlungsunfähig, da keine mir bekannte Tastenkombination oder "Fleh-Floskel" den Desktop zurückbringt!
    Nur ein Reboot tut da noch gut!!
    Ähnliches ist übrigens auch schon beim Aufruf der schicken Time Machine Oberfläche passiert!
    Kennt jmd. das Problem und hat vielleicht sogar eine Lösung (mal abgesehen vom Ausschalten des Bildschirmschoners *gg*)??

    Greetz.
    twistx.
     

Diese Seite empfehlen