1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

cover gehen flöten

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von _chris, 21.03.08.

  1. _chris

    _chris Roter Delicious

    Dabei seit:
    22.02.08
    Beiträge:
    95
    hallo, ich habe eine nochmalige nachfrage an die experten die richtig firm in itunes sind.

    wir haben auf unserer airdisk an der AEBS den kompletten itunes music ordner liegen, inkl. der artwork ordner/dateien struktur, xml file, alles also.

    von einem MB aus bedient, alle cover sind da, fluppt die schose. wenn wir die bibliothek aber jetzt von dem zweiten MB aus öffnen (auf dem anderen vorher itunes geschlossen) gehen rund 70% der cover flöten, sind einfach wech (obwohl pfad zum itunes music ordner korrekt eingestellt).

    wenn ich dann die bibliothek wieder auf dem ersten MB öffne, sind die cover tatsächlich weg! woran kann das liegen?

    die cover, die nicht flöten gegangen, sind AUCH von itunes selbst hinzugefügt worden, nicht manuell. ich kann auch keinen unterschied in den informationen erkennen.

    sollte ich mit tune-instructor die cover fest einbinden? oder gibts dazu eine bessere variante? wie gehe ich dann bei neu hinzugefügten dateien vor, damit ich nicht immer gleich alles überarbeiten muss?

    besten dank für eure hilfe ..

    gruß,
    christian
     

Diese Seite empfehlen