• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Corona-Warn-App - Ab sofort auch Luca QR-Codes lesbar

Registriert
04.10.21
Beiträge
50
IMG_77166-700x401.jpg


Andreas Marx
Neue Funktion der Corona-Warn-App erleichtert die Nachverfolgung bei Corona-Verdachtsfällen nach Veranstaltungen.



Nun wo die Corona-Zahlen bundesweit wieder steigen wird zumindest durch eine neue Funktion der Corona-Warn-App die Nachverfolgung etwas leichter. Ab sofort können nämlich mit der Corona-Warn-App auch die QR-Codes des Luca-Systems zum ein- und auschecken (beispielsweise bei Veranstaltungen) eingelesen werden. Es sind somit für Veranstalter keine zwei Codes mehr nötig, um verschiedene Möglichkeiten zur Nachverfolgung zu bedienen. Diese neue Funktion erfordert kein Update der App.

Nähere Informationen zu den Apps sowie der Verwendung Eurer Daten findet ihr in den offiziellen FAQs.

Via Robert-Koch-Institut
Logo via Bundesregierung.de

Den Artikel im Magazin lesen.
 

Mitglied 246615

Gast
Vielleicht braucht man die luca App doch noch!

11. Können alle QR-Codes zum Check-in sofort von der Corona-Warn-App und der luca-App gelesen werden?

Die ab dem 25 Mai 2021 erzeugten luca-QR-Codes können sowohl von der Corona-Warn-App als auch von luca-App gelesen (eingescannt) und für den Check-in-Prozess verarbeitet werden – sofern die Betreibenden dem nicht explizit widersprochen haben. Im Fall eines inkompatiblen luca-QR-Codes kann man sich an den Veranstalter wenden, der gegebenenfalls einen neuen kompatiblen luca-QR-Code ausstellt. Die Unterstützung privater QR-Codes ist weiterhin nicht möglich.