1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CoreDuo immer volle Leistung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DerNik, 18.05.07.

  1. DerNik

    DerNik Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    107
    Hi,

    ich habe einen Macbook mit CoreDuo. Obwohl ich noch 80% Akku Kapazität habe ist bei mir immer nach 2 Stunden ohne Stromversorgung schluss, das Gerät schaltet sich nichtmal ab, wenn es nicht benutzt wird.

    Ich habe die Sache mal mit dem CoreDuo Widget verfolgt, die Prozessoren laufen immer voll Leistung (bei mir sind das 2,0 Ghz). Ich habe Parallels bzw. VMWare Fusion in verdacht hier was umgestellt zu haben.

    Kennt jemand das Problem und weiss ggf. wie ich das MacBook wider dazu überreden kann die CPU dynamisch herunter zu regeln?
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Welche Prozesse laufen denn da? Schon mal in der Aktivitätsanzeige geschaut?
     
  3. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Das würde ich auch empfehlen. Es könnte auch ein Widget sein. das die gesamte CPU Leistung in Anspruch nimmt.
     
  4. DerNik

    DerNik Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    107
    Die Auslastung ist nicht das Problem, die liegt auf Vernünftigem Niveau:

    Processes: 88 total, 3 running, 1 stuck, 84 sleeping... 304 threads 11:54:33
    Load Avg: 1.21, 1.04, 0.64 CPU usage: 20.2% user, 13.6% sys, 66.2% idle
    SharedLibs: num = 165, resident = 40.9M code, 5.79M data, 19.8M LinkEdit
    MemRegions: num = 10839, resident = 251M + 55.4M private, 165M shared
    PhysMem: 274M wired, 273M active, 572M inactive, 1.09G used, 927M free
    VM: 18.5G + 117M 38686(1) pageins, 0(0) pageouts

    PID COMMAND %CPU TIME #TH #PRTS #MREGS RPRVT RSHRD RSIZE VSIZE
    391 top 12.4% 0:01.97 1 18 20 500K 872K 3.28M 27.0M
    390 bash 0.0% 0:00.01 1 14 16 184K 1.25M 780K 27.1M
    389 login 0.0% 0:00.01 1 16 40 172K 980K 3.16M 26.9M
    387 Terminal 0.5% 0:00.54 4 89 162 2.39M 14.0M 8.33M+ 359M
    377 pmTool 2.3% 0:01.76 1 22 25 504K 1.70M 1.65M 36.5M
    376 Activity M 1.2% 0:02.26 2 72 181 3.96M 16.0M 11.7M 367M
    357 DashboardC 0.0% 0:00.34 3 93 166 3.80M 7.51M 7.88M 355M
    356 DashboardC 0.0% 0:00.28 3 93 159 2.54M 14.3M 7.57M 362M
    355 DashboardC 0.0% 0:00.39 4 101 148 4.54M 4.92M 8.40M 352M
    354 DashboardC 0.0% 0:00.67 4 114 196 7.82M 8.75M 12.4M 359M
    353 DashboardC 0.0% 0:00.56 3 93 147 2.98M 7.25M 7.05M 354M
    352 DashboardC 0.0% 0:00.30 3 94 152 3.37M 10.7M 8.23M 346M
    351 DashboardC 0.0% 0:00.46 3 97 176 4.06M 11.5M 8.60M 364M
    350 DashboardC 0.0% 0:00.24 3 93 149 2.98M 7.27M 7.11M 354M
    349 DashboardC 0.0% 0:00.23 3 93 148 2.91M 7.25M 7.05M 354M
    348 DashboardC 0.0% 0:00.33 3 93 147 3.20M 7.34M 7.20M 354M


    Das Problem ist dass die CPU immer auf 2,0Ghz läuft. Normalerweise müsste die CPU doch automatisch herunterregeln wenn nichts zu tun ist und damit die Laufzeit verlängern. Ich habe mal einen Screenshot von Core Dup Temp angefügt, der dies verdeutlicht.
     

    Anhänge:

  5. helge

    helge Pomme Miel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.473
    Die Intel-CPU taktet aber nicht runter ... es sei denn, sie wird zu heiß, dann werden schonmal ein oder zwei Hertz weggenommen (so weit ich weiß).
    Dass die CPU ihren Takt verändert, kenn ich eigentlich nur von AMD-CPUs (ich lasse mich gern eines Besseren belehren, aber dass das MacBook nicht runtertaktet, da bin ich mir ziemlich sicher).
     
  6. basilit

    basilit Riesenboiken

    Dabei seit:
    11.11.06
    Beiträge:
    288
    Mein Core Duo taktet auch nicht runter. Wa auchganz entäusht als ich Core Duo Temp anhatte...Schade, dabei soll er weniger Strom verbrauchen als der Core2Duo.
     
  7. Gradi

    Gradi Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.02.06
    Beiträge:
    735
    nein der verbraucht viel mehr als core2duo.
     
  8. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Die intel CoreDuos takten sich runter bei intel heißt das SpeedSteping aber dasgeschieht nur selten das sie runtertaketen.
    Auser der Akku wird lehr und man hatt nur noch wenig batteri bei mir schaut das so aus: 30min-2,0Ghz // 20min-1,83Ghz // 17min-1,67Ghz // 15min-1,5Ghz // 10min-1,44Ghz //unter10 min-1Ghz.(Ausgehend von dem Modell anhang)
     
  9. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Auch bei mir kommt es nur GANZ selten vor, dass CoreDuoTemp statt meiner vollen 1,83 GHz 1,5 GHz anzeigt. Tiefer geht er aber nie, Werte dazwischen hab ich auch noch nie gesehen. Meistens ists nach 2 oder 3 Sekunden auch wieder auf 1,83.
     
  10. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    hab ich das richtig verstanden dass du parallels am laufen hast?
    wenn ich das bei mir starte drehen meine lüfter auch voll ab und meine akkulaufzeit wird drastisch verringert ... das is doch normal oder?
     
  11. DerNik

    DerNik Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    107
    Parallels ist installiert, läuft logischerweise nicht permanent. Wenn es läuft geht logischerweise die Last nach oben.

    Allerdings war mein Problem dass die CPU nicht herunter regelt, selbst wenn Parallels oder VMWare Fusion nicht gestartet ist.
     

Diese Seite empfehlen