1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Copyright oder Creative Commons - Was wird die Zukunft bringen?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Rauwuckl, 26.11.09.

  1. Rauwuckl

    Rauwuckl Alkmene

    Dabei seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    34
    Die einen sagen das Urheberecht hat so wie es ist seine Daseinsberechtigung, die anderen finden es in Zeiten in denen jeder "Künstler" ist und seine eigenen Filme hochlädt veraltet. Die einen halten die cc Lizenz führ die Lösung, die anderen fordern Regelungen wie in Frankreich. Was sagt ihr dazu?
     
  2. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Ui, wo liegt der Unterschied?

    Ich bin dafür, dass jeder aus meinem Produkt machen kann, was er will, wenn er offensichtlich (=bei normaler Verwendung sichtbar) vermerkt, dass das Original von mir ist.
     
  3. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Genau da liegt das Problem, meistens. Das machen nämlich die wenigsten Leute heutzutage...
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich gehöre zu den einen.
     
  5. AnGer

    AnGer Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    19.06.09
    Beiträge:
    623
    Puh, schwer, schwer. Auf der einen Seite ist es so, dass ich als Urheber natürlich viel Arbeit in mein Produkt bzw. meine Dienstleistung stecke und ich mich natürlich tierisch aufregen würde. Auf der anderen Seite gibt es natürlich auch Benutzer, die von den teilweise massiven Restriktionen angenervt sind.

    Weiterhin halte ich die aktuellen Angriffe auf Urheberrechtsverletzer für überzogen. TPB ist dicht und die Gründer sind bis auf einen bankrott. Auch die Klagen, bei denen teilweise Millionen als Entschädigung eingefordert werden, sind von einem ethischen Standpunkt nicht vertretbar.

    Das Urheberrecht gehört nicht abgeschafft. Aber der Staat soll besser aufpassen, dass damit nicht Schindluder getrieben wird...
     
  6. superfuzz

    superfuzz Jonagold

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    20
    Was ist der Unterschied, bzw. CC ist doch auch ein Copyright.
    Ich als Urheber kann bestimmen, was mit meinem Werk gemacht werden darf. Und mit Creative Commons kann ich meine Werke zu klaren Bestimmungen (zB. kommerzielle Nutzung erlaubt oder nicht etc.) freigeben.
    Aber diese Leute halten sich doch eh an keine Bestimmungen. Und mit CC kann ich diese Leute genauso rechtlich belangen wie mit dem allgemeinen Urheberrecht.
     

Diese Seite empfehlen