1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Coolbook 2.13 ...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sven Francisco, 07.08.07.

  1. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Hmm...toll:

    "The CPU of the "Santa Rosa" / LED MacBook Pro can be read and controlled using CoolBook, and the maximum power consumption may be reduced.
    There is however an issue, making this model consume more power running in idle battery mode with CoolBook activated.
    CoolBook is therefore not recommended for usage with this model. "


    Soll ich das nun kaufen oder nicht? Gibt es eine Alternative dazu?
    Und was soll das bedeuten? Der Akku wird bei 800Mhz schneller leer
    als ohne Colbook? Na das ist ja prima! o_O

    Wieso gibt es auf dem Mac kein vernünftiges Tool um dieses Cpu-Scaling-Feature
    zu nutzen!?

    S.
     
  2. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    WHAT'S NEW
    Version 2.3:
    • Added support for the new LED/"Santa Rosa" MacBook Pro.
    • Updated documentation.


    Uwe
     
  3. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    ganz so wenig kann es nicht sein, denn coolbook fragte mich nach dem update, ob der treiber und der control-daemon auch erneuert werden sollen.

    "CoolBook version history

    July 26 2007:
    ---------------------------

    -CoolBookController 2.3

    Added support for "Santa Rosa" features.

    -CoolBookSwitcher 0.6

    Fixes needed for "Santa Rosa".

    - CoolBook.kext 2.0.1

    Added support for the new LED MacBook Pro.
    Changes done to support "Santa Rosa"."
     
  4. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Ja..schon klar, aber was soll das denn das erst 'Support' angepriesen wird und in der Doku abgeraten wird!?

    Und dafür soll ich dann die Kohle zahlen obwohl ich mit der Testversion absolut NICHTS testen kann?

    Finde ich schon frech!

    Gibt es keine alternative zu COOLBOOK? :mad:


    S.
     
  5. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Alternative wäre vllt. FanControll
     
  6. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Wirklich als Alternative bezeichnen kann man das m.E. nicht, die Programme funktionieren vollkommen unterschiedlich, auch wenn man mit beiden Programmen das MBP sicher kühlt. ;)
     

Diese Seite empfehlen