Cookie 5 - Cookies bequem entfernen und verwalten

wavelow

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.373
Manchmal stolpert man ja über Tools von denen man gestern noch nicht wusste, dass man sie mal verwenden würde.

Cookie 5
ist so einer bei mir. Leider finde ich nicht viel über Erfahrungen mit diesem Tools. Also probiere ich halt selber und bis jetzt funktioniert die Sache ganz gut.
Was mich an Safari schon lange stört ist die Tatsache, dass man zwar Cookies aufstöbern und auch löschen kann. Aber es scheint keine Möglichkeit zu geben bestimmte Cookies nicht anzurühren. Also manuell suchen, markieren, löschen. Elendig zeitaufwändig.

Cookie 5 arbeitet direkt mit Safari (und den anderen bekannten Browsern) zusammen und ermöglicht systematischeres löschen, verwalten von Cookies. Daneben lassen sich über die Leiste oben bequem Cache, Verlauf, Favicons und einiges mehr gezielt löschen. Im Automatikmodus löscht Cookie 5 nach Browser beenden z.B. alle Cookies von Webseiten die man nicht in den Favoriten hat. Oder man konfiguriert sich das bis ins Detail so wie man es haben möchte. Bietet jedenfalls mehr Möglichkeiten mit den Keksen umzugehen als Safari pur.


Das Tool gibts grad in so einem Bundleangebotding von Bundlehunt für 3 Dollar. Man kann auch nur diese eine App kaufen.

 
  • Like
Wertungen: wir43

giesbert

Leipziger Reinette
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
1.792
Cookie ist großartig, ich möchte nicht mehr ohne dieses Tool. Ich hab deutlich mehr für das Tool gezahlt, aber ich bereue keinen Cent.
 
  • Like
Wertungen: wavelow

marcozingel

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.960
Danke.
Schaue grad mal in Safari (Einstellung Datenschutz) rein, was recht lange dauert.
 

wir43

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
28.01.07
Beiträge
6.989
Unter Einstellungen -> Datenschutz -> Webseitendaten verwalten werden dir alle Daten angezeigt. Da müsstest du dann manuell alle ungewünschten >Cookies raussuchen und löschen.
 
  • Like
Wertungen: wavelow

marcozingel

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.960
Unter Einstellungen -> Datenschutz -> Webseitendaten verwalten werden dir alle Daten angezeigt. Da müsstest du dann manuell alle ungewünschten >Cookies raussuchen und löschen.
Ja klar da könnte Apple in Safari sicherlich noch Anpassungen vornehmend das recht unkomfortabel erscheint.
Arbeitet Cookie 5 denn innerhalb von Safari oder erfolgt das im Programm selbst.
 
  • Like
Wertungen: wavelow

wavelow

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.373
Genau. Es läuft eigenständig vor sich hin. Im Normalbetrieb merkt man gar nichts davon. Es zeigt einem nach Beenden von Safari in den Mitteilungen nur kurz an was es grad so weggelöscht hat. Ansonsten kann man das Programmfenster aber auch öffnen und selber drin herumfuhrwerken:



Und damit man weiss ob die Sache läuft wird einem oben in der Statusleiste der "schwarze Mann" angezeigt:
 

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.095
Geht das denn auch mit Bordmitteln ?
Wie schon gesagt: geht, mach ich (noch - mein früheres Tool läuft nicht mehr), aber zum einen muß man nach meiner Erfahrung oft zweimal hinschauen, beim ersten Löschen bleiben markierte Cookies übrig. Zum anderen heißen manche Cookies ganz komisch, und man muß sich merken, wohin sie gehören. Ich lösche regelmäßig alles Überflüssige, also alles, wovon ich keinerlei Nutzen habe, und muß dann bei etlichen Seiten doch wieder die Datenschutzerklärung anklicken.
Flash-Cookies werden anscheinend in den Safari-Einstellungen nicht angezeigt, dafür braucht man sowieso ein Tool.
Wenn dieses Programm eine Whitelist erlaubt, kommt es demnächst auf meinen Rechner.
 

marcozingel

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
07.12.05
Beiträge
9.960
Auch bei Seiten die ich täglich besuche kommen bei unveränderter Konfiguration ohne Löschen der Cockies in letzter Zeit mehrfach die Meldung zum Akzeptieren der Cookies.
 

rootie

Brauner Matapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.460
Ich surfe grundsätzlich im Privatmodus - da brauche ich dieses Tool ja dann eigentlich nicht, oder?

Ja mir ist bewusst, dass ich dann keine Logins speichern kann. Aber dank 1Password ist das auch kein Problem
 

wavelow

Schweizer Glockenapfel
Mitglied seit
09.09.14
Beiträge
1.373
da brauche ich dieses Tool ja dann eigentlich nicht, oder
Brauchen tut man es nicht. Es ist ja nur eine Erleichterung für eine Sache die man auch so erledigen könnte - aber meist nicht oder selten macht weil es standardmässig so umständlich ist.

Nur im Privatmodus? Stelle ich mir aber unkomfortabel vor im Alltag.
 

Mac 2.2

Schweizer Orangenapfel
Mitglied seit
10.06.10
Beiträge
4.015
Sehr gutes Tool, ich nutze allerdings noch die Version 4.6 - die läuft auch noch auf Mojave. Auf dem Mac ist es meiner Erfahrung nach das einzige um einfach Cookies Browser-übergreifend zu verwalten, zumindest wenn man hauptsächlich Safari benutzt. Für den Firefox gibt es ja das schlanke Addon "Cookie AutoDelete" :).
 

rootie

Brauner Matapfel
Mitglied seit
30.06.11
Beiträge
8.460
Nur im Privatmodus? Stelle ich mir aber unkomfortabel vor im Alltag.
Ganz ehrlich? Ich mach das schon Jahre und habe mich glaub ich daran gewöhnt. Ich bin ja selber oft am Überlegen, aber irgendwie denke ich immer: So ist meine Privatsphäre noch am Besten geschützt.

Welche Vorteile hat ein normaler Modus gegenüber dem privaten außer dass man Logins und 2FA als Cookie speichern kann?

Vielleicht überzeugt es mich ja doch noch
 

faraway

Kaiser Wilhelm
Mitglied seit
14.10.11
Beiträge
175
Habe Cookie 5 gekauft und installiert. Ist schon enorm was da zusammen kommt.
 
  • Like
Wertungen: wavelow

m4d-maNu

Golden Noble
Mitglied seit
29.01.10
Beiträge
15.861
Hab Cookie nul mal kurz getestet, es stösst mir schonmal negativ auf. Das nach ein paar Minuten es ein Script Installieren will von SweetP Productions, damit es die Sachen besser entfernen kann. Dann finde ich persönlich es auch schlecht, dass es die Cookies nur im Nachhin löscht. Interessante würde ich es finden, wenn gleich das Cookie geblockt würde. Für das im Nachhinein reagieren kann ich auch selber die Cookies löschen.