1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Conversion docx into pdf mit niedrigem Speicher

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von strui, 08.11.09.

  1. strui

    strui Erdapfel

    Dabei seit:
    15.03.09
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich muss Bewerbungsunterlagen als word in pdf speichern und habe im word verschiedene jpg wie zum Beispiel fotos und anlagen (Zeugnisse als jpg).

    Nun benötige ich das pdf mit 500kb und versuche also das pdf mit möglichst niedriger Speicherkapazität, aber weiss nicht wie ich das hinbekomme? Kann mir jemand helfen?

    Danke, Christoph
     
  2. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Wie groß wird die Datei denn, wenn du sie durch die Mac OS X PDF-Konvertierung beim Drucken geschickt hast?
    Ich wüsste leider nicht, ob oder wie man dort eine Komprimierung einstellen könnte. Gleiches gilt für NeoOffice / OpenOffice.
     
  3. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Wenn du ein PDF in Vorschau öffnest, und dann auf Ablage -> Sichern Unter gehst, hast du die Möglichkeit, verschiedene Quartz Filter anwenden zu lassen. Dabei ist auch ein Filter, der die Dateigröße des PDF's reduziert. Das ist die einzige Variante, die mir spontan einfällt, allerdings führt das zu deutlich reduzierter Qualität. Vielleicht reicht die aber aus für den spezifischen Zweck, einfach mal ausprobieren.
     
    martin81 gefällt das.
  4. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Vielleicht hast du im Bekanntenkreis jemand, der Acrobat hat.
    Damit kann man eine PDF-Optimierung durchführen.
    Das Ergebnis ist sehr gut und die Dateigrössse stark verringert.
     
  5. eet

    eet Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    935
    Falls der Tipp mit den Quartz-Filtern nicht klappt:


    Der PDF-Exportfilter von OpenOffice ('Datei --> Exportieren als PDF') kann ebenfalls genau das, was du möchtest:
    [​IMG]

    Beim Import des docx'e musst du nur kontrollieren, ob OO dir das Design nicht an irgendeiner Stelle durcheinander haut; dann ist händisches Nachbessern angesagt.
     
    martin81 gefällt das.
  6. Phoney187

    Phoney187 Erdapfel

    Dabei seit:
    08.01.11
    Beiträge:
    2
    Hallo erstmal,

    ich habe genau das gleiche Problem, wie "strui" vor 2 Jahren.

    Ich hatte mir extra Office 2011 gekauft, weil mir OpenOffice in vielen alten doc-Dateien die Formatierung über den Haufen geworfen hat. Das passiert nun mit Office nicht mehr, dafür kann werden docx oder doc Dateien beim Wandeln ins pdf Format fast doppelt so groß.

    Gibt es ein Plug-in oder ein work around für M. Office, mit dem ich ähnlich wie bei OpenOffice die dpi einer pdf Datei einstellen kann?
    Anderenfalls muss ich mir wohl oder übel wieder OpenOffice laden, installieren, von Hand die Formatierung zurechtrücken etc.

    Beste Grüße
    Phoney187
     
  7. fotolli

    fotolli London Pepping

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    2.039
    Bevor Du alles per Hand umkonvertierst, könntest Du Dir auch ein Programm zulegen, dass die PDF-Dateien weiter einstampft. PDF Shrink ist so ein Vertreter. Kostet zwar etwas, aber wenn Du es häufiger brauchst, wird sich das lohnen. 10 Tage Test möglich.
     

Diese Seite empfehlen