1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

computer automatisch ausschalten problem + applescript

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von neils, 09.03.07.

  1. neils

    neils Gast

    hallo,
    bevor ich anfange:
    erstmal vielen dannk für die vielen hilfreichen tips auf mein quicktime-applescript-problem (kunstprojekt mit zwei beamern).
    script läuft nun.

    jetzt stellt sich aber folgendes problem:

    der rechner soll nachmittags um 18 uhr starten und das applescript automatisch aufrufen. dies klappt soweit (z.b. mit der timerfunktion von mac os x).

    der rechner soll sich aber auch automatisch um 23 uhr abschalten.
    dies geht nicht, da ich das script nicht beendet bekomme. es laufen zwei videos in einer schleife.
    erst wenn ich das script mit alt+apfel+esc manuell beende, fährt der rechner runter.

    hat jemand eine tip?

    besten dank und grüße,
    nils.
     
  2. neils

    neils Gast

    ... noch oben geschoben.
    danke.
     
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Mit dieser Kommandozeile kannst Du z.B. Quicktime "Abschießen"
    Code:
    ps -aux | perl -ne 'kill 9,$1 if /^\w+\s+(\d+).*QuickTime Player\.app/'
     
  4. neils

    neils Gast

    danke.
    mache es jetzt mit ibeezz.
    komischerweise schaltet sich der rechner nach einer stunde aus, nach einem längeren zeitraum aber nicht.

    folgede einstellung in ibeezz:

    starten: 16.00
    programm beenden: 21.59
    computer ausschalten: 22.00

    das programm wird beendet aber der rechner geht nicht aus.

    hat jemand hierzu ein tip?
    könnte es daran liegen, dass ich ibeezz noch im demo-modus benutze? aktuellste version.
    kann mir jemand zum testen eine aktuelle sereiennummer nennen?

    besten dank.
     
  5. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Na klar!!! Netter versuch... Unglaublich
     
  6. neils

    neils Gast

    ... brauche immer noch eine seriennummer von ibeez, da die ausstellung (videoinstallation die sich automatisch ein- und ausschalten soll) läuft und der entwickler des programms nicht antwortet.
    in versiontracker.com wird darübere auch berichtet.

    kann mir jemand helfen? brauche wirklich dringend das programm ohne werbung.

    besten dank,
    neils
     
  7. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Dann kauf es dir. Ganz einfach. Dann hast du auch eine Seriennummer.

    Carsten
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Es ist halt so, dass das Programm offensichtlich auf dem Abstellgleis steht und der Entwickler sich nicht mehr meldet. Laeuft auch nicht unter Mac OS X 10.4, soweit ich gelesen habe. Insofern kann ich verstehen, dass man nicht den "Kaufen"-Knopf druecken will, ohne zu wissen, ob man dann ueberhaupt eine Seriennummer geliefert bekommt.

    Meine Schlussfolgerung waere halt eine andere: Ich wuerde mich nach einer Alternativloesung umsehen -- ohne iBeez. Siehe zum Beispiel Skeeves Vorschlag.
     
  9. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Vielleicht verständlich, aber

    a) reagiere ich auf so plumpe Nummern immer etwas knirschig
    b) mir der fordernde Ton etwas mißfiel, zumal es illegal wäre, die Nummer weiterzugeben

    Ansonsten finde ich deinen Vorschlag, peter, eh viel besser: Statt verbissen illegal an eine Nummer ranzukommen, lieber die Energie in eine Suche nach einer sinnvollen Alternative stecken.

    Carsten
     
  10. neils

    neils Gast

    sorry, wenn ich "fordernd" rüberkomme.

    das programm ist halt für mich sehr wichtig, da ich gestern meine ausstellungseröffnung hatte und meine arbeit (eine computergesteuerte Videoinstallation) nicht 24 stunden laufen soll/darf.
    die zeit drängt daher und der entwickler meldet sich nicht. was soll ich da machen?

    nach alternativen habe ich natürlich ausschau gehalten. zb. das programm cronnix oder die energiesparfunktion von mac os x.
    geht alles nicht, da mein apple-script den ausschaltvorgang bei allen programmen verhindert.

    mit ibeezz geht es aber!

    nun habe ich a) nicht mehr viel zeit und b) keine lust und ernergie mehr nach anderen lösungen zu suchen.

    ibeezz ist das programmm der wahl, aber ohne sn nicht ordentlich zu nutzen.
    12,50 sind für mich kein problem zu bezahlen.
    mir geht es nur um die zeit und um meine kunst!!!

    ich hoffe ihr versteht meine situation und es gibt doch noch jemanden der mir helfen kann.

    besten dank, neils.
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Na da hast Du dann halt Pech. Dein Problem ist hausgemacht. Mein Lösungsvorschlag ist jetzt knapp 1 Woche alt. Du hättest also schon seit 5 Tagen was lauffähiges haben können. Aber nein! Stattdessen lamentieren!

    Naja... Jeder muß halt selbst wissen, wie er sich unglücklich macht...
     
  12. neils

    neils Gast

    .. danke für deine sicht der dinge.

    ich arbeit halt anders.
     
  13. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Du lamentierst lieber ewig rum und suchst nach illegalen wegen anstatt einen Terminalbefehl zeitgesteuert dein Problem lösen zu lassen.

    Skeeve legt dir die Lösung in den Mund und du beschwerst Dich immer noch...
     
  14. neils

    neils Gast

    sorry, aber ich bin halt kein programmierer.

    ich kann mit dem terminal-befehl einfach nichts anfangen. mit dem programm ibeezz schon. das ist einfach und funktioniert.
    daher habe ich an der vermeintlich einfachen lösung festgehalten, zumal es schon schwer genug war das script zu programmieren.

    da ich jetzt in einer "sackgasse" stecke, versuche ich halt ein neues programm namens "dss powermanager". frage ist nur, ob es den rechner auch ausschaltet wenn das script und damit quicktime noch läuft. teste ich gerade. in 2 stunden ist es dunkel und es sollte dann laufen.

    also nichts für ungut, aber ich bewege mich hier auf neuland.
    ein anderer weg wäre die sache "rauszugeben" - nur ob sich hier so schnell jemand findet ist die frage.
    ich bin aber für jeden kontakt dankbar! es geht immer noch um kunst, sonst nichts.

    gruß, neils.
     
  15. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Hm, lt. Versiontracker ist die letzte Version vom 28.12.2006 und als UB beschrieben.
    Dazu schrieb der Autor in seinem (zugegeben sehr ruhigen) Forum im letzten Monat folgendes:
     
    Peter Maurer gefällt das.
  16. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    wenn du dich nicht auskennst, dann frag halt! Du brauchst bloss den befehl ins terminal schreiben und ausführen, und per AS lässt sich auch ein shell befehl einfach ausführen
     

Diese Seite empfehlen