1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Compustore

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von sound-pressure, 04.02.09.

  1. sound-pressure

    sound-pressure Granny Smith

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich habe mir am 21. Januar ein MacBook Alu 2,4 Ghz in der Grundausstattung im Hauptsitz des Compustore in Regensburg gekauft. Nachdem ich es ausgepackt habe fiel mir auf das der Akkudeckel locker ist und bin daraufhin sofort wieder hingefahren. Vor Ort wurde mir gesagt das sie es mindestens einen Tag behalten müssen um es zu reparieren. Auch am 2. Tag rief mich niemand an. Daraufhin meldete ich mich und fragte nach wie weit denn mein Macbook sei. Und siehe da - es war fertig. Okay, wurde vergessen, kann passieren. Ich sah mir mein Gerät genau an und nun viel mir auf das der Verschluss des Akkudeckels nicht einschnappte sondern lose dranhing. Mir wurde gesagt dass das so normal sei. Meine Freundin hat sich eine Woche später das selbe Notebook gekauft und da war alles okay. Auch der Verschluss des Akkudeckels.
    So, wieder eine Fahrt zum Compustore. Sie müssen es wieder mal behalten da es repariert werden muss. Aber ich habe ein Neugerät gekauft und es kann nicht sein das es innerhalb der 2 Wochen 2 mal zur Reperatur gebracht werden muss. Ich verlangte ein Austauschgerät oder mein Geld zurück. Geld zurück gibt es nur wenn Sie 5% des Einkaufspreises einbehalten können. DAS ist nicht in Ordnung meiner Meinung nach. Leider ist es rechtens. Und ein Austauschgerät MÜSSEN sie mir auch nicht geben. Der Geschäftsführer hat mir dann doch den vollen Verkaufspreis zurückerstattet. Dafür das ich insgesamt 6 mal hinfahren musste und vor Ort schonmal sehr lang warten musste bis irgendjemand Zeit für mich gefunden hat.
    Ich meldete mich bei Apple und beschrieb das folgende Problem - Apple wollte es nicht fassen und schrieb mir einen Gutschein im Wert von 100€ als Wiedergutmachung gut. Ich muss sagen - SEHR FREUNDLICH!!! Ich werde mein Notebook nun im Apple-Online-Store kaufen.
    Das ich nicht der einzige bin der nicht gerade nett behandelt wurde fiel mir an dem Kunden links neben mir auf der auch sehr aufgebracht über den Service war.
    Von daher - compustore eher weniger empfehlenswert.
     
    #1 sound-pressure, 04.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.09
  2. Insane.J

    Insane.J Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    567
    Wolltest du das Gerät repariert haben? Denn du hast kannst ja zwischen Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

    Und 5% vom Verkaufspreis einbehalten ist nicht rechtens. Du gibst das Gerät ja schließlich wegen nicht behobenen Mängeln zurück.
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  4. TagTräumer

    TagTräumer Bismarckapfel

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    146
    Also ich kann das nicht Bestätigen. Compustore ist hier in Bonn sehr Kompetenz! Hatte bis jetzt nie Probleme und bei großem Einkauf trotz Studentenrabatt bekam ich noch extra Rabatte :)
     
  5. sound-pressure

    sound-pressure Granny Smith

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    16
    Keine Reperatur

    Leider ist das rechtens da ich das Gerät nicht repariert haben wollte da ich ja ein Neugerät gekauft habe und dann nicht ein repariertes Gerät. Denn ich hätte das Gerät von den 2 Wochen nicht mal 10 Tage gehabt. Und ich finde das 1500 € sehr viel Geld ist und kann doch erwarten das wenn ich ein neues Gerät kaufe ich damit arbeiten kann und nicht ständig zur Reparatur bringen muss.
    Also in dieses Geschäft muss man selbst mit seinem Fachwissen auskommen. Bin sowas von enttäuscht.
    Ach ja, auf dieser Page www.dtpd.com gibt es leider kein ALU-Macbook
     
  6. sound-pressure

    sound-pressure Granny Smith

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    16
    Kein Neugerät

    Ein Neugerät wollten die mir nicht geben, wenn dann nur eine Reparatur.
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Einfach anrufen und danach fragen erleichtert einiges, glaube mir! :)
     
  8. vino

    vino Gala

    Dabei seit:
    28.05.08
    Beiträge:
    49
    Also ich habe beim Compustore in Regensburg (gibt da 3 davon) ähnliche Erfahrungen gemacht:
    im "Hauptquartier" mit den meisten Mitarbeitern sind sie mehr als unfreundlich;
    in den beiden anderen Läden in der Altstadt und an der Uni, wo meistens nur 2 oder 1 Mitarbeiter vor Ort ist, ist es viel persönlicher und man kann mit den Leuten auch normal reden. Vielleicht liegts bei dem Laden in der Altstadt auch daran, dass die sich den Laden teilen und nebenan eine Sandwich-Bar ist :-D
     
  9. sound-pressure

    sound-pressure Granny Smith

    Dabei seit:
    21.02.08
    Beiträge:
    16
    :)

    *g* das wäre gut möglich :)
    Bin auch der Meinung das in der unteren Bachgasse das alles viel seriöser zugeht. Die in der Schwabenstraße sehen mich auf jeden fall nie wieder und ich werde jeden davon abraten.
     
  10. michimrg

    michimrg Jonagold

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    20
    Auch wenn der Thread schon bisschen älter ist. Aber ich muss meinem Frust auch mal loswerden.
    Also die Mitarbeiter in der Schwabenstr. sind sowas von unfreundlich und unkompetent das ich immer noch sauer bin.

    Ich habe vor 2 Tagen ein neues Mac Mini gekauft. Auch mit Studentenrabatt war es immer noch teurer als in anderen onlineshops. Nun gut ich habe mich trotzdem entschieden den Mini zu kaufen. Vom Preis her wollten sie mir gar nicht entgegen kommen.
    Habe es dann gekauft, ausgepackt und in Gebrauch genommen. Nur leider war ich mit der Performance nicht ganz so zufrieden. Somit wollte ich den mini heute wieder abgeben. Nur siehe da, was in allen anderen Geschäften gang und gebe ist (14 tägiges Rückgaberecht) ist im Compustore ein Fremdwort. Klar weiß ich das es nur für den Onlinehandel gilt aber ein Kundenorientiertes Handeln ist das ganz und gar nicht. Man wollte mir nicht nur ein bisschen Kulanterweise entgegen kommen. Man meinte nur die können es nur zurück nehmen wenn ich ein neues teureres Gerät kaufen würde. Und das sehe ich überhaupt nicht ein. Ich werde nie wieder in diesem Laden was kaufen.
    NIE WIEDER COMPUSTORE!!!
     
  11. Kojak19

    Kojak19 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    13.10.09
    Beiträge:
    8.891
    Kann dich schon ein wenig verstehen.
    Aus unternehmerischer Sicht betrachtet aber ok, da sie dein Gerät ja nicht mehr als Neuware verkaufen können
    (vermutlich tun sie es trotzdem, aber ich gehe da mal vom Guten im Menschen aus).

    Klar ist das wenig kundenorientiert, aber da wirst du nix machen können :(
     
  12. Prince Junior

    Prince Junior Martini

    Dabei seit:
    01.06.11
    Beiträge:
    656
    Ich koennte mir gut vorstellen das so ein laden das geraet wieder als neuware verkaufen wird.
    Habe das vor einigen jahren bei "wertheim" erleben duerfen.
    Habe meinen damaligen ipod classic mit 20gb und blauer hintergrundbeleuchtung einige tage in gebrauch gehabt. Ich kam damals leider garnicht mit itunes klar und gab das geraet wieder zurueck.
    Sie nahmen es auch anstandslos zurueck, stellten es jedoch direkt in die vitrine zum neupreis mit dem kommentar:,, ej (xx) wir haben wieder nen ipod".
    (xx) steht fuer seinen namen. An diesen kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Naja mich hats damals nicht gestoert. Habr ja mein geld zurueck erhalten. Doch wenn ich heute sowas mitbekommen sollte wuerde ich das nicht unkommentiert lassen.
    Gibt bestimmt einige laeden die das so handhaben.
     
  13. Kojak19

    Kojak19 Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    13.10.09
    Beiträge:
    8.891
    Leider wird das so sein, ja :(
     

Diese Seite empfehlen