1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Complete M und MultiSim ab 03/09

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von Aette, 22.03.09.

  1. Aette

    Aette Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    175
    Hallo allerseits,
    habe erst kürzlich einen Complete Vertrag mit einem IPhone abgeschlossen, ok, Modemfunktion fehlt, also MultiSim bestellt und die läuft auch mit meinem Nokia N95 Problemlos.

    Nun, da ich den Knochen nicht immer als Zweitgerät mitschleppen will, wollte ich einen UMTS Stick einsetzen. Also den Web'n Walk IV gekauft, als SIM und NET lock frei. Hab ich daher auch nicht im T-Punkt gekauft. Ist ja auch nett noch als USB Stick zu nutzen.

    Stift rein, T-Mobile Software installieren lassen, alles prima geklappt. Dann auf verbinden geklickt, alles ging gut bis zur Authentifizierung, danach Fehlermeldung 619, Hardwarekonfigurationsproblem, oder ähnlich, nix zu machen.

    Die LED auf dem Stick blinkte blau, also UMTS Empfang war da, aber einloggen unmöglich.
    Nach Anruf bei T-Mobile sagte man mir, dass beim Einloggen immer die ersten 6 oder 8 Zahlen der IMEI Nummer mit übermittelt werden, hierbei würde T-Mobile erkennen, ob es sich hierbei um ein Handy oder eine USB Modem handelt. Die Nummern der USB Modems sind auf einer Blacklist und somit bei dem Complete M Vertrag, die nach dem 3.3.2009 abgeschlossen wurden, gesperrt. Dies träfe auch bei anderen IMEI Nummern zu, bei denen man genau weiß, dass sie ausschließlich Datengeräten zugeordnet sind.

    Stimmt das, was da gesagt wurde, und wenn ja, wie könnte man das umgehen?
    Gibt es vielleicht doch einen alternativen Stick den man verwenden könnte?
    Hat da irgendjemand schon Erfahrung.

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfen

    lg Aette
     
  2. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
    Im großen und ganzen dürfte das stimmen.
    In den neuen Complete-Verträgen ist das surfen über SurfSticks nicht gestattet.
    Ich bin jetzt auch nicht vom Fach, aber ich denke es gibt bei den SurfStick keinen Trick17.
    Du könntest höchstens das iPhone als Modem betreiben. (Allerdings wird das eine Frickelei, zumal du ein freies ("gejailbreaktes") iPhone brauchst.

    Allerdings könntest du dir eine andere SIM-Karte/Tarif besorgen, den du dann ausschließlich zum surfen benutzt.
    Es gibt da öfters Angebote oder Specials durch die man nahezu kostenlos (ggf. Porto für Kündigung etc.) an Datenvolumen kommen kann. Beispiel
    Man hat natürlich einen höheren Verwaltungsaufwand und muss sehr aufpassen.
    Leute die sich mit der Materie nicht soo gut auskennen sollten davon die Finger lassen.
    Am Ende vergisst man mal eine Kündigung und hat dann einen Laufzeitvertrag an der Backe oder fällt auf Betrüger rein.

    Dann gibt es natürlich noch Mobilfunk-Discounter bei denen man ebenfalls relativ günstig an Datenvolumen kommt. Man zahlt natürlich etwas mehr, dafür bleibt es meist sehr überschaulich.

    Was anderes fällt mir im Moment nicht ein.
     
    #2 drok, 22.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.09

Diese Seite empfehlen