1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

COM-Port unter XP einrichten

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von andyy, 29.01.07.

  1. andyy

    andyy Gast

    Hallo liebe Apfeltalk-Gemeinde,

    ich benötige unter XP auf einem iMacG5 Core 2 Duo einen COM-Port, finde aber im Gerätemanager keinen Ordner "COM und LPT" wie auf einem Intel-Rechner.

    Kann ich den irgendwie hinzufügen?


    Beste Grüße
    andyy
     
  2. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    ?

    Ja wie?

    Dein iMac hat keinen COM-Port ... wie willst du ihn dann hinzufügen? Oder hast du einen COM-USB Adapter?
    Evtl. einen virtuellen COM Port via Bluetooth?!

    Fragen über Fragen ... Details wären hilfreich :)
     
  3. andyy

    andyy Gast

    Ich benutze einen XPort-Hardwareadapter von Lantronix, dessen Software einen virtuellen COM-Port unter XP anlegen soll.

    Hintergrund ist die Verwendung eines COM to LAN Adapters, mit deren Hilfe ein Programm unter XP über das Netzwerk auf eine zu programmierende Hardware zugreift, zB. eine Telefonanlage.

    Konfigurationssoftware unter XP -> Virtueller COM-Port -> Netzwerk -> COM-Port (zB. Telefonanlage)

    ...jetzt ist die Verwirrung wohl komplett... (auf meinem Intel-Rechner funktioniert das)

    Gruß
    andyy
     
  4. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Es könnte durchaus sein, dass das auf einem Mac nicht funktioniert, je nachdem, wie der Hersteller den Treiber programmiert hat.
    Ein Com-Port muss ja einen bestimmten Adressbereich reservieren, der für die Kommunikation genutzt wird.
    Wenn die Software dies nun über Bios-Funktionen versucht, könnte das schief gehen, da diese Funktionen in der EFI-Bios Emulation des Mac vielleicht nicht implementiert sind, schließlich hat er ja keine COM-Ports.
    Als Workaround würde ich einmal versuchen, ob es möglich ist, einen nicht vorhandenen COM-Port hinzuzufügen. Vielleicht ist der nötige Adressraum ja ungenutzt.
    Das sollte sich einfach über die "Hardware" in der Systemsteuerung realisieren lassen, da meines Wissens nach die COM-Ports noch immer nicht PnP sind.
     

Diese Seite empfehlen