1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cocoa standalone Programm erstellen

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von MacUserXXX, 25.09.08.

  1. MacUserXXX

    MacUserXXX Boskoop

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    39
    Hi Leute
    ich hoff des Thema gabs net schon mal... wenn schon sorry

    hab mit Xcode ne Cocoa-Anwendung geschrieben und wollt mal fragen ob man daraus jetzt ein "normales Programm" erstellen kann. Ich mein mit nem Symbol zum anklicken und starten und in dem das Programm als Paketinhalt versteckt ist.

    Danke im Vorraus

    Gruß MUXXX
     
  2. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Huh?

    Das normale "Cocoa Application" Template macht genau das. Was hast Du gemacht?

    Alex
     
  3. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Xcode zeigt dir in der Gruppe "Products" das fertige Bundle an. Wenn du im Start-Assitenten "Cocoa Application" gewählt hast, sollte dort eigentlich ein Bundle vom Typ .app liegen.
     
  4. MacUserXXX

    MacUserXXX Boskoop

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    39
    soll des heißen, dass ich die erstellte Application die ich auch zum Testen immer öffne als eigenständiges Programm schon lauffähig ist und alle Daten (wie Textdateien) schon darin enthalten sind?
     
  5. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Probier es doch aus, indem du die Datei einfach woanders hinkopierst und sie startest ;)

    Sollte allerdings eigentlich klappen, wenn du alle Textdateien etc. auf die du zugreifst dem Projekt hinzugefügt hast.

    Sollte sie aber eigentlich schon, außer du hast irgendwelche exotischen Bibliotheken hinzugefügt, was ich aber nicht glaube (Sowas macht man einfach nicht als Anfänger, tut mir leid wenn ich dich da falsch einschätze)

    Obwohl ich nicht weiß, ob XCode die Bibliotheken nicht automatisch mit in das Appbundle packe
     
  6. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ja. Xcode kopiert alle angegebenen Ressourcen und das Binary in ein Bundle. Wenn du eine aktuelle Xcode Version verwendest, sollte das resultierende Bundle überall lauffähig sein.
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Dennoch schadet es nichts, Versionen, die man weitergeben möchte in der Release Konfiguration zu bauen. Diese Konfiguration schaltet von Haus aus die Optimierung für den Compiler ein.

    Alte Xcode Version bauen Debug Konfigurationen mit ZeroLink, die laufen nicht auf anderen Rechnern.

    Alex
     
  8. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ich hab gerade nochmal nachgesehen. Seit Xcode 3 ist ZeroLink nicht mehr aktiv, und kann daher auch kein Unheil mehr anrichten.
     
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Richtig, das hast Du ja auch geschrieben. Oder zumindest gemeint. Ich wollte es nur genauer sagen.

    Alex
     
  10. MacUserXXX

    MacUserXXX Boskoop

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    39
    ich werds ausprobieren
    danke für eure Hilfe
     
  11. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    Nein, nur auf Systemen, auf denen ein Xcode installiert ist. Damit du es wirklich überall ausführen kannst, musst du in die Release-Configuration wechseln.
    http://cocoading.de/Common/Article.php?Area=2&Article=8
     
  12. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Werter Herr Kollege,

    ich glaube, das ist so nicht richtig. Bei ZeroLink muss auch der ganze Build Ordner etc an die selbe Stelle im Dateisystem des Zielrechners kopiert werden. Die Xcode Tools haben damit nichts zu tun.

    Und, wie schon gesagt, zumindest bei mit Xcode 3 angelegten Projekten ist ZeroLink per Default aus.

    Alex
     
  13. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    Also, ich konnte andrer Leute Builds ausführen. (Gleiche CPU usw. vorausgesetzt) Und die lagen auf dem Desktop. Ich wollte auch nicht sagen, dass dies das einzige Problem ist. Wenn ich auf dem Rechner allerdings Xcode installiert hatte, konnte ich fremde Builds ausführen. Ich kann das auch noch jetzt,wenn ich den build-Ordner verschiebe. Allerdings sitze ich gerade vor Tiger. Prüfe das bitte mit Leo, ich komme heute nicht in die Kanzlei.

    Mit der Ordner-Location scheint das also nichts zu tun zu haben. (Ich fände esauch absonderlich, wenn absolute Pfade im Build gäbe.)


    Ich habe es mit neuen (nativen) Projekten auf Xcode 3 noch nicht probiert. Allerdings war das Problem nicht alleine ZeroLink, IIRC, sondern zusätzliche Links, die erst mit Xcode installiert wurden.
     

Diese Seite empfehlen