1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CMS mit Edit-in-Place

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von Tekl, 04.07.08.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    gibt es eigentlich neben Contenido (und deren Abspaltungen DeDi und Sefrengo) noch CM-Systeme, die In-Place-Editing beherrschen? Wenn man einen Artikel erstellt wird also nicht einfach ein simpler WYSIWYG-Editor angezeigt, sondern man sieht direkt das Layout der Seite und kann Felder für Headline, Subhead, Fließtext und ein Bild an festgelegter Position auswählen.

    Also bei Contenido sieht das z. B. so aus:
    [​IMG]

    Kerngedanke ist, dass der Anwender nicht die freie Entscheidung haben soll, wann, ob, wo und wie er eine Headline setzt, sondern dass es immer das gleiche Format (<h1>) ist.

    Warum ich nicht Contenido oder deren Abspaltungen verwenden möchte? Alle drei System werden recht stiefmütterlich von deren Erstellern behandelt, so sucht man sich z. B. einen Wolf nach verfügbaren Modulen, da diese wahllos im Forum verteilt sind.
     

    Anhänge:

  2. drok

    drok Klarapfel

    Dabei seit:
    02.06.07
    Beiträge:
    278
  3. nic

    nic Bismarckapfel

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    141
    Du kannst auch in Drupal einen eigenen Dokumententyp machen in dem du auch so Felder angibst...
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Contribute ist doch keine Server-CMS, oder?

    Bislang kenne ich es von Drupal nur so, dass die Felder untereinander und recht unübersichtlich aufgelistet werden. Wenn ich jetzt z. B. dreispaltigen Text bearbeiten möchte, sollen auch im Backend die Eingabefelder nebeneinander stehen. Am besten wäre es ja ohne separates Backend.
     
  5. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
  6. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    bei joomla kannste auch direkt ändern...
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hat man bei Joomla nicht einfach einen einzigen editierbaren Bereich? Genau das will ich nicht. Ich will festlegen wo auf der Seite was wie verändert werden darf. Bei dem Tipp von mschoening sieht man genau was ich meine. Leider ist das keine installierbare Software, sondern ein Dienst und dem möchte ich keine FTP-Daten anvertrauen.

    Ähnlich ist aber diese System hier, was ich dank den Tipp entdeckt habe: http://code.google.com/p/editease/
     

Diese Seite empfehlen