[Mac Pro] cMP5.1 mit HD 7970 - Rchner wird laut im idle Zustand

errorlog

Niederhelfenschwiler Beeriapfel
Mitglied seit
02.06.19
Beiträge
841
Habe heute eine XFX HD 7970 Double D eingebaut. Unter Windows 7 X64 läuft alles prima. Der Dicke ist leise und braucht im Idle 115 Watt. Unter Last mit Unigine kann er dann auch kurzfristig mal 370 Watt verbrauchen, aber alles ist prima. Die Temperaturen sind im grünen Bereich, und alles beruhigt sich sofort wieder, wenn die Last weg ist.

Dann habe ich High Sierra gestartet, und plötzlich braucht das Teil 175 Watt im Leerlauf und wird laut, weil PS und PCI Lüfter hochdrehen. Sobald ich irgendwas mache, steigt der Stromverbrauch auf 230 Watt. das sind 70-100 Watt zuviel!

Bis auf die Northbridge (IOH Diode 52 Grad) sind alle Temperaturen zwischen 26 und 33 Grad. Und die Systemauslastung liegt weit unter 1%.

Hab schon den EFI Patch der Grafikkarte durch das originale Rom ersetzt, P/R Reset gemacht, eine andere Installation testweise gestartet. Hat nichts gebracht.

Extra Treiber gibt es anscheinend nicht, damit bin ich erst mal ratlos.

Hab diverse andere Grafikkarten, bei denen das Problem nicht auftritt. Die Karte ist jedenfalls heil. Die NB ist auch letztens mit neuer WLP versehen, das Problem tritt nur bei dieser Karte unter MacOS auf.

Was tun? Hat jemand ne Idee? Taugen die Treiber nix?

Edith: bin ein Stück weiter. Ich habe zwei standard 22" Monitore über DVI oder DP angeschlossen. Starte ich mit einem Monitor, braucht der Rechner 111 Watt. Stecke ich den zweiten im laufenden Betrieb an, geht der Stromverbrauch sofort auf 170-180 Watt hoch, obwohl nur der Desktop auf dem zweiten Monitor gestartet wird.

Die Northbridge ist auch jetzt so warm, ist wohl normal, falsche Fährte. Der Rechner ist mit einem Monitor komplett lautlos, die Lüfter drehen alle irgendwo bei 500 Umdrehungen. So bin ich das im idle gewohnt.
 
Zuletzt bearbeitet: