1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Cisco VPN und WLAN

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Red_, 02.01.08.

  1. Red_

    Red_ Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    11
    Hallo Forum, ich surfe schon lange als Geist herum und habe mir schon den ein oder anderen gut Rat aus dem Forum geholt. Doch jetzt habe ich nichts gefunden!

    Ich verwende ein 13" MacBook mit Leopard.
    Für Wartungsarbeiten in der Firma verwende ich einen Cisco VPN Client mit dem ich mich auf die Pix verbinde!

    ins Internet gehe ich über einen Linksys Router per Chello!


    Problem:
    Wenn ich jetzt die VPN Verbindung aufbaue kann ich keine E-Mail abrufen und Skype verliert auch die Verbindung!
    Ich bin noch nicht lange mit OSX unterwegs, mit Windows was es möglich beide Verbindungen gleichzeitig zu verwenden. (Er wurde eine Virtuelle VPN-Netzwerkkarten) angelegt!
    Gibts das bei Leopard auch, damit Mails, Skype, WWW übers normale Netzwerk laufen und nur z.B. der "RemoteDesktop" über die VPN-NIC?

    habe leider nichts brauchbares gefunden, ich hoffe ihr versteht mein Problem!


    lg, Red!
     
  2. daniel.macbook

    daniel.macbook Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    313
    Hi. Ich benutze VPN Cisco unter Tiger. Hier ist es kein Problem Skype zu benutzen, meine VPN-Mails kann ich empfangen (Imap), aber wenn ich meine gmx-mails versenden will, geht dies auch nicht. Skype musst du nach Aktivierung von VPN starten. Ansonsten klappt bei mir alles.

    Gruss,
     
  3. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Das Verhalten wird in dem Falle vom (Cisco) VPN-Gateway vorgegegeben: aus Sicherheitsgründen kann man serverseitig den Client so konfigurieren, dass der gesamte Traffic durch den VPN-Tunnel geht.
     
  4. Blandwehr

    Blandwehr Gast

    Hallo,

    falls es mit dem Windows client möglich war und du den selben VPN Account benutzt, sollte dies auch mit dem MAC client möglich sein. Hast du vielleicht vergessen bei dem MAC client den button allow local lann access nicht angehakt?
    Asonsten hat mein Vorredner recht , mußt du den Admin für den VPN Concentrator fragen ob er den access frei gibt. Wenn ich er wäre würde ich das aber nicht tun.
     

Diese Seite empfehlen