1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cisco VPN & Leopard 10.5.7

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von derspacy, 19.05.09.

  1. derspacy

    derspacy Gala

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    50
    Der Cisco VPN Client macht Probleme unter 10.5.7 (Rechner stürzt teilweise beim Booten ab, Shimo hängt sich auf).

    Als Alternative kann ich vpnc empfehlen - den fand ich schon unter GNU/Linux immer stabiler als die Cisco-Clients.

    Hier gibt es eine fertig kompilierte Version für Leopard: http://www-uxsup.csx.cam.ac.uk/misc/vpnc/vpnc-0.5.1-svn.r260.ucs.1-Leopard.pkg

    Als GUI empfehle ich dazu Shimo.

    Ansonsten kann man via Terminal eine Verbindug herstellen:

    Nach der Installation ein neues Terminal-Fenster aufmachen und "sudo vpnc-setup" ausführen.

    Mit "sudo vpnc --natt-mode force-natt" eine Verbindung aufbauen und mit "sudo vpnc-disconnect" die Verbindung trennen.
     
  2. bene12

    bene12 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    29.04.07
    Beiträge:
    409
    Bei mir läuft er noch, aber ich verzichte auch auf so Schnackes wie Shimo ;)
     
  3. SpiderMac

    SpiderMac Empire

    Dabei seit:
    07.12.08
    Beiträge:
    84
    Hallo,

    möchte mich meinem Vorredner anschliessen.
    Auch bei mir läuft der Cisco Client (Version 4.9.01 (0100)) ohne Probleme!

    Gruß
    SpiderMac
     
  4. derspacy

    derspacy Gala

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    50
    Bei mir trat das Problem mit Version 4.9.01.0180 auf - vielleicht spielen noch andere Faktoren eine Rolle. Auf jeden Fall habe ich diese Probleme erst seit dem 10.5.7-Update - ca. jeder dritte Bootversuch schlug fehl.

    Kann jemand dieses Problem bestätigen ?
     

Diese Seite empfehlen