1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Cinema LED Display 24" - VesaMount ..

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von - Jan -, 22.07.09.

  1. - Jan -

    - Jan - Braeburn

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    45
    Hi,

    heute ist mein 24" Cinema Display gekommen ... samt passendem Vesa-Mount-Adapter-Kit.

    Habe die Anweisungen in der Anleitung befolgt bei der Demontage des Fußes und dann versucht
    den Adapter anzuschrauben. Er passt einfach nicht. Im Großen und Ganzen schon aber Schrauben
    und dafür vorgesehene Gewinde sind fast einen halben cm zu weit weg.

    Nachdem alles nichts half, habe ich nochmals die (dumme) Karte reingeschoben, um die
    Verriegelung zu öffnen – klack - seitdem ist das Metallteil an dem Fuß oder der Adapter
    befestigt wird verschwunden. :-D:mad:

    Auch Versuche das Teil mit der Zange wieder herauszubekommen sind gescheitert ...
    (paar Kratzer und Macken hat es seitdem auf der Rückseite .. grumml..)

    Bin echt richtig verärgert über diese Sch***konstruktion. Bei meinem alten Cinema-Display
    hat man die Schrauben vom Fuß gelöst und den Adapter befestigt. Fertig.

    Habt ihr mir eine Lösung, was ich machen kann..? Will es ungern wieder zurückschicken und
    dann ewig warten .. :(

    Grüße,
    Jan
     
  2. sAiKo

    sAiKo Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.01.06
    Beiträge:
    152
    Hi,
    also ich habe keine Ahnung wie du das Ding da wieder rausbekommst.
    Bin aber letztens gerade über dieses Video gestolpert:
    [YT]<object width="560" height="340"><param name="movie" value="http://www.youtube.com/v/Cmm7jWU-g2s&hl=de&fs=1&"></param><param name="allowFullScreen" value="true"></param><param name="allowscriptaccess" value="always"></param><embed src="http://www.youtube.com/v/Cmm7jWU-g2s&hl=de&fs=1&" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="560" height="340"></embed></object>[/YT]
    Vielleicht hilft dir das ja weiter...
     
  3. - Jan -

    - Jan - Braeburn

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    45
    so weit wie der Kerl war ich auch .. habe alles genau so gemacht ...
    nur die Schrauben links und rechts, die an die Platte kommen haben nicht gepasst ...

    war grade bei gravis – die meinten, das wäre kein Garantiefall und ich könnte es für
    (min.) 60 € reparieren lassen.

    Bin echt stinksauer mit dem Ding...

    hat keiner eine Lösung? o_O
     
    #3 - Jan -, 23.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.09
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Versuchs mal mit einem Stück Stahldraht, ca. 20 cm lang. Eine Schleife draus biegen und an beiden Enden mit der Zange ca. 5mm rumbiegen. mit diesem Bügel dann versuchen, die Halterung im Display zu erwischen, in dem du die zwei gebogenen Enden in die äußeren Löcher, in denen die Torx-Halteschrauben des Fußes waren, "einfädelst". Dann vorsichtig mit der Karte entriegeln und die Halterung herausziehen.
    Wenn das nicht klappt, musste es vielleicht wirklich zu Gravis bringen oder selbst öffnen, dann ist aber wohl die Garantie futsch.
     
  5. - Jan -

    - Jan - Braeburn

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    45
    hatte das Display jetzt zu einem Apple-Reparatur-Center -Card-Service-(Stuttgart-Zazenhausen)
    gebracht ..

    der Mann musste das ganze Display auseinanderbauen, um wieder an die Fuß-Befestigung zu
    kommen...tolle Konstruktion .. :-D

    Gekostet hat mich der Spaß nun rund 50 € .. der Service und alles in dem Laden war wirklich
    top! ;)
     
  6. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.537
    in zazenhausen gibt es ein reparaturcenter? wo???? :oops:
     
  7. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Unabhängig von der etwas "dämlichen" Konstruktion und deinen Unannehmlichkeiten finde ich die 50€ ja noch recht günstig für die Reparatur in einem Apple-Reparatur-Center.
     

Diese Seite empfehlen