1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cinema 4D -> komische "Krümel"

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Bissy, 22.02.08.

  1. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Hallo,

    habe eben mal zu Testzwecken nen Aschenbecher in C4D gemodelt. Leider habe ich überall so merkwürdige Frieseln.... Besonders auf der "Vorderseite" am Glas.
    Weiß jemand woher das kommen kann?

    [​IMG]
     
  2. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Hi
    hast du im Render-Manager auf "bestes" gestellt, soweit ich mich recht erinnere steht das standardmäßig stehts auf "geometrie"...
    hoffe das wars..
    oder könnte es am Material liegen?
     
  3. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Mmh, das Material ist ein relativ gängiges Glas. Findet man so mit den Einstellungen auf allen möglichen Seiten. In ner Animation sieht man das auch eigentlich nicht, nur beim Still.
    Habe allerdings den Aschenbecher auch etwas umständlich modelliert (Röhre, Scheibe und dann Kapsel mit Boole). Habe ihn jetzt neu gemacht mit Splines und Lathe. Sieht schon besser aus, allerdings habe ich auch wieder ein paar Friseln (nicht mehr so viele).
    Hatte den Render-Manager auf Geometrie, danke schonmal ;)
    Was ist der Unterschied?

    vg
     
  4. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    hier ich stell dir mal den link hier rein... vlt beantwortet das deine fragen...

    http://wiki.c4d-jack.de/wiki/Rendervoreinstellungen

    generell bedeudet das Antialiasing die kantenglätteung... kannst du aber auch im link alles nochaml genau nachlesen..
    Ansonsten kann ich dir nur den Tipp geben immer wieder das Handbuch zur Hilfe zu nehmen..
     
  5. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Das ist die Asche.

    ;)
     
  6. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    stimmt, das sollte man als gewollt und vor allem gekonnt abtun...

    geht auch
     
  7. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    wenn diese Aschenbecher doch nur in den verkauf kämen - geniale Idee. Endlich können die Raucher ihre Asche elegant gewollt direkt und absichtlich auf den Tisch stauben. von den Brandflecken im Echtholz oder den feinen Damast-Tischdecken gar nicht zu reden :)
     
  8. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Nein, nun aber auch mal eine ernste Antwort auf die Frage:

    Ich kenne mich mit Cinema 4D zwar nicht aus, aber wenn ich so was bei Blender habe, könnte das zum Beispiel daran liegen, dass ich das Projekt versehentlich dupliziert habe und es somit zwei mal "ineinander". Also vielleicht mal das Objekt auswählen, wegziehen und schauen, ob ein weiteres zum Vorschein kommt.

    Ansonsten stimme ich moc2001 zu, dass auch noch was am Aliasing getan werden sollte.

    Gruß, MasterDomino
     
  9. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Schau nochmal in deine Render-Einstellungen und geh dort mal auf "Refraction" (so heißt das in der englischen Version). Das ist der Effekt, der entsteht, wenn sich Licht in transparenten Gegenständen bricht. Wenn es aktiviert sein sollte, dann deaktiviere es mal und render nocheinmal frisch. Vielleicht ist das ja dein Problem.
     
  10. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    kenne mich mit cinema nicht aus... aber mit maya und hier würde ich ebenso auf refractions tippen oder deren dapth...

    wie du siehst entsteht es nur an stellen an dem 2 "glasfächen übereinander" liegen also hoch den refraction index und es sollte gehen !!!


    evt auch mal die light emitter checken oder wenn hdr den source ob da alles passt !

    lg flo
     
  11. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    So, habs nochmal bearbeitet und jetzt schauts ganz gut aus. Weiß jemand, wie ich vorne an die Kippe noch Glut bekomm?

    vg

    [​IMG]
     
  12. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Sieht schon richtig klasse aus! :)

    Vorne noch einen Zylinder dranhängen und dann ein neues Material mit "Glüh-Effekt" (Glow) erzeugen. Damit ein bisschen rumspielen bis es passt, und voilà.
     
  13. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Das war auch mein Gedanke... Hatte den zusätzlichen Zylinder noch ein bissl verformt, leider sah der Glow nicht so schön aus... Gibts da ein paar Einstellungstips? :)
     
  14. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Ich habe mich mal ein bisschen am Glow versucht, und das im Anhang ist dabei herausgekommen. Die Zigarette an sich ist nicht beachtenswert, die habe ich nur aus Gründen der Vollständigkeit gemacht. Aber mir ist aufgefallen, dass man das Ende vorne vielleicht gar nicht verformen muss, wenn man eine ordentliche Textur darunterlegt. Schau dir das mal alles genau an. Mir würde der Effekt so reichen, besonders wenn man die Zigarette nicht von nahem sieht.

    EDIT: Natürlich könnte man noch einen schönen angekokelten Saum am Papier vorne machen. :)
     

    Anhänge:

  15. ArchiPhil

    ArchiPhil Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    239
    ohne die hier niedergschriebenen tipps außer acht zu lassen, glaube ich das du in einem entspechenden fachforum besser aufgehoben bist. empfehlen kann ich www.c4dboard.com

    zudem wäre es hilfreich zu wissen mit welcher version c4d du arbeitest.
     

Diese Seite empfehlen