• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Seit Gutenbergs Zeiten haben sich nicht nur Bücher über die ganze Welt verbreitet, sondern Buchstaben und Wörter begleiten uns allumfassend. Selbst moderne Devices mit Sprachsteuerung und Super-KI kommen nicht ohne Buchstaben, Wörter oder Symbole aus. Nicht zuletzt darum ist das Thema das Monats Am Anfang war das Wort ---> Klick

ChatGPT App für iPhone und iPad - US only

Andreas Vogel

Redakteur
AT Redaktion
Registriert
10.12.08
Beiträge
2.279
IMG_3947-700x401.jpg


Andreas Vogel
OpenAI gab heute die Einführung einer offiziellen ChatGPT App für das iPhone und das iPad bekannt. Bislang nur in den USA.



Bislang war ChatGPT von OpenAI nur im Internet zugänglich. Mehrere Drittanbieter hatten auf iOS mehrere Apps zur Verfügung gestellt. Viele davon sind kaum besser als Betrug Apps.

ChatGPT ist ein KI-basierter Chatbot, der generative künstliche Intelligenz verwendet. Dadurch kann der Bot Fragen und Ratschläge zu allen möglichen Themen geben.

Die ChatGPT App​


[appbox appstore 6448311069 ]

Ab sofort ist ChatGPT für iOS ladbar. Dies gilt jedoch nur für User die den US App Store der Vereinigten Staaten nutzen.

Aber OpenAI plant, in den kommenden Wochen in weitere Länder die App verfügbar zu machen. Das Unternehmen verspricht, dass die App kontinuierliche Funktions- und Sicherheitsverbesserungen auf der Grundlage von Benutzerfeedback bringen wird.

Die ChatGPT App selbst ist kostenlos. Jedoch kostet der ChatGPT Plus Dienst 19,99 Dollar pro Monat. Das ist der gleiche Preis, der über das Internet verfügbar ist.

Der Plus Dienst bietet Verfügbarkeit, auch wenn die Nachfrage hoch ist, schnellere Reaktionszeiten und vorrangigen Zugriff auf neue Funktionen wie GPT 4, die erweiterte Version von ChatGPT.

Via OpenAI blog

Bildquelle OpenAI

Den Artikel im Magazin lesen.