1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Chat und File Transfer mit Bonjour und iChat

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von comfreak, 12.12.08.

  1. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Hallo zusammen!

    Vor kurzem habe ich mich mal schlau gemacht, was Bonjour überhaupt ist und wofür man das brauchen könnte. In iChat gibt es die Möglichkeit sich "bei Bonjour anzumelden". Anschließend soll man dann mit gleichkonfigurierten Macs so chatten können. Wie muss ich das genau einstellen, dass ich damit chatten und Dateien übertragen kann? Oder: Was braucht eine Mac im Netzwerk um mit mir zu kommunizieren?
    Desweiteren habe ich noch davon gehört, dass man das mit etwas Tricksen noch über das Inet hinbekommt. Kennt sich da jemand aus? Da leider Macs nicht so dicht gestreut sind, wollte ich das mit einem Kollegen aushalb meines Haushalts testen ;) ...

    Vielen Dank für eure Tipps!
    Gruß comfreak
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich glaube nicht, dass iChat wie z. B. iPhoto Wide Area Bonjour unterstützt, denn für's Chatten außerhalb des lokalen Netzes sind ja die Chat-Server von MobileMe oder ander wie Jabber gedacht. Aber evtl. lässt sich der iTunes-SSH-Workaround auch für iChat anwenden. http://instant-thinking.de/2007/10/11/itunes-over-ssh/

    Um noch mal konkret deine Frage zu beantworten. Damit zwei Mac regulär per Bonjour kommunizieren können, müssen sie sich im gleichen Netz befinden.
     
  3. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Also es müssen einfach beide Macs im gleichen (lokalen) Netz sein und iChat gestartet haben, indem sie dann sich in Bonjour anmelden, also diese Option im Menü, die ich erwähnt habe?

    Gruß comfreak
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Genau
     
  5. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Ok, vielen Dank!
    Werde es dann mal ausprobieren!

    Gruß comfreak
     
  6. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Hallo nochmal.

    Habe es jetzt mit meinem alten PowerMac G4 (Tiger) und meinem neuen MacBook ausprobiert. Die Macs werden beim jeweilig anderen sofort also so 1-2 Sek. nach Anmelden angezeigt und davon bin ich ziemlich (positiv) überrascht! Dateien mit LAN-WLAN versenden funktioniert mit etwa 2 MB/s Videochat funktioniert auch, am MB konnte ich noch die neuen Effekte von Leopard ausprobieren und funktioniert ebenfalls bestens. Die Verzögerung über das fast unausgelastete Netzwerk betrug weniger als eine Sekunde...

    Gruß comfreak
     
  7. MacPolly

    MacPolly Jamba

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    59
    informationsupdate:
    ichat kann man ohne zusätzliche chat-anbieter (aim, icq, usw.) verwenden.
    man muss, um ichat quasi scharf zu machen, einen ichat-account erstellen.
    (über: >ichat>einstellungen>accounts> anschliessend + zeichen anklicken [links unten im fenster] und im nächsten fenster auf "ichat-account anfordern ..." klicken.
    anschliessend einige persönliche daten im apple online-dokument eingeben (ichat-namen usw.) und fertig.
    zur qualität wäre zu sagen, dass es leider stimmt:
    ton und videobild sind im vergleich zu skype sehr schlecht.
    ich habe auch einen anderen tip zur steuerung des anderen bildschirmes und zur datenübertragung ausprobiert:
    team viewer.
    das funktionierte auch sehr einfach gut.
    bildschirm steuern, daten übertragen - alles ausgezeichnet und vor allem sicher, da verschlüsselt.
    gruß:
    woifal
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Bonjour erzählt (im lokalen Netz) herum, welche Dienste Dein Rechner anbietet; es ist eine Art "Gelbe Seiten".
    Bonjour ist ein "link-layer"-Protokoll, also physikalische Ebene. Das endet beispielsweise an jedem Router.
    http://developer.apple.com/networking/bonjour/specs.html
    http://www.nationmaster.com/encyclopedia/Bonjour-(protocol)

    Wide-Area Bonjour, welches auch im Internet funktioniert, benötigt Domain Name Server (DNS), die Wide-Area-Bonjour-Informationen verwalten können. Außer Apples eigenen .MAC-Servern unterstützt das jedoch noch niemand. Außerdem benötigt man einen NAT-Router, wie die Airport Extreme Base Station, die diese "wide-area Bonjour records", also Angaben von Deinem lokalen Bonjour, auf dem Wide-Area-fähigen DDNS (dynamischer DNS) aktualisiert, denn sonst erfährt niemand da draußen von Deinen Diensten.
    http://www.macworld.com/article/60946/2007/11/backtomymac_side.html
    http://arstechnica.com/journals/apple.ars/2007/04/08/have-your-mac-say-bonjour-to-tout-le-monde
     
  9. heiko1991

    heiko1991 Empire

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    89
    Ist die Verwendung von iChat und die Verwendung und Einrichtung des iChat-Accounts bei Apple kostenfrei oder bringt die Anmeldung Kosten mit sich?
    Ich will mein iChat-Programm auch einmal testen.

    Bitte um schnelle Antwort auf meine Frage.
     
  10. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    In den "Terms of Use" stand nichts von Kosten.
    Dazu bräuchten die ja ein Bankkonto bzw. Kreditkarte, man muss lediglich das Passwort, Mail und Username sowie Geburtsdatum angeben.
    Hab's ausprobiert, aber wie kann ich den Account jetzt löschen?

    Gruß comfreak
     
  11. heiko1991

    heiko1991 Empire

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    89
    @comfreak:

    Zum Löschen des Accounts kann ich dir leider nichts sagen.

    Hab ich das richtig verstanden, dass du bei Apple einen iChat Account eingerichtet hast?
     
  12. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Mach Dir bei AIM einen kostenlosen Account. Den kannst Du ihn iChat nutzen.
     
  13. heiko1991

    heiko1991 Empire

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    89
    Ich habe heute nachmittag bei Apple einen iChat Account eingerichtet.

    Ich hoffe nur das ist kostenfrei.
    Ich würde das aber gerne mal mir jemand Anderem testen.
     
  14. comfreak

    comfreak Roter Stettiner

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Ja, habe auch schon im Mail Support nachgefragt, aber die meinten nur, dass sie nur Accounts und keine IDs löschen können, sprich wenn deine ID, so wie bei iChat erstellt, kein richtiger Account ist, wie bei iTunes, mit dem man was kaufen könnte, dann kann man ihn nicht löschen..
    Habe nun 2 IDs und einen iTunes Account, den ich nutze.

    Das war die Antwort des Supports:
    Gruß comfreak
     

Diese Seite empfehlen