CES 2020: Aura jetzt als Apple Watch Armband

Jan Gruber

Chefredakteur und Chefpodcaster
AT Administration
AT Redaktion
Mitglied seit
01.11.16
Beiträge
8.232


Jan Gruber
Im Rahmen der CES zeigten einige Hersteller auch neues Zubehör für Apple. So hat Aura sein intelligentes Armband jetzt ebenfalls für die Apple Watch vorgestellt. Das Armband erweitert die Smartwatch von Apple um einige zusätzliche Sensoren.

Die Vorstellung des Armbands erfolgte bereits auf der CES 2019, Aura konnte bisher aber nicht liefern. Das Armband möchte die Veränderung der Atmung über Bioimpedanz mit Pulsdaten abgleichen und so das Risiko eines Herzinfarkts eruieren. Zusätzlich ermittelt das Band die Zusammensetzung des Körpers, ebenso wie den Flüssigkeitsspiegel.
Aura Strap – Übertragung via Ultraschall


Die Daten werden via Apple Health abgeglichen, dafür werden sie mit Ultraschall an die Apple Watch übertragen. Das Armband besitzt eine eigene Stromversorgung, die CR2025 Batterie soll Strom für bis zu sechs Monate liefern.

Das Armband ist in vier Farben und beiden Größenvarianten verfügbar. Die Vorbestellung für 99 US-Dollar ist bereits gestartet, die Auslieferung soll im März erfolgen. Wir haben ein Band vorbestellt und werden es ausführlich testen.

Via Aura

Den Artikel im Magazin lesen.