1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CDs importieren/ kopieren

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Ovid, 21.04.07.

  1. Ovid

    Ovid Jonagold

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    20
    Hallöchen!

    Wenn ich Original-CDs in iTunes rüberlade, dann lädt der die immer auf die Festplatte und nicht auf meinen eigtl. Musikspeicher (meine externe Festplatte). Und dann muss ich alles noch von der Festplatte auf die externe rüberziehen. Das nervt ...
    Weiß jemand wie man das direkt auf die ext. Festplatte zieht (die ich eh schon als Quelle für die iTunes-Musik angegeben habe (und auf der ich ja schon meine restliche Musik habe)?

    Danke für die Hilfe,
    Ovid.
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Was meinst Du mit "rüberladen" ?
    Ich hab sei Jahren meine iTunes-Dateien auf einer externen und so auch den Pfad in den Einstellungen.
    Wenn ich nun eine CD einlege, wird sie in der linken Spalte angezeigt.
    Dann unten rechts auf CD importieren klicken und die Tracks werden in dem von mir eingestellten Format auf der ext. Platte abgelegt.
    Fertig. :)
     
  3. Red Bull

    Red Bull Gast

    Hallo an alle!

    Habe folgendes Problem:
    Ich habe eine Abspielliste (Songs alle in iTunes gekauft) auf CD gebrannt (nicht als mp3).
    Soweit, so gut. Jetzt möchte ich die Songs von der CD aber wieder importieren, um sie als mp3 vorliegen zu haben und auf eine externe Festplatte endgültig zu speichern / archivieren.

    Nun der Haken:
    Wenn ich von der CD die Songs wieder importiere, dann steht da beispielsweise "Titel1" anstatt der eigentliche Songname. Auch fehlen die Angaben zum Interpreten und Album. :-[

    Ich versteh nicht woran das liegt. Außerdem ist es echt nervig die Informationen alle von Hand nachzutragen, obwohl sie ja vorher (nach dem Kauf) vorhanden waren.

    Wie kann ich das abstellen?

    Danke euch bereits jetzt,
     
  4. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Wenn du eine CD einlegst, dann wird die Titelabfrage über die Gracenote-Datenbank erledigt. Das funktioniert so:

    Gracenote schaut sich an, wie viele Titel auf der CD sind, wie lang die einzelnen Titel sind und wie lang die Gesamtspieldauer ist. Dann wird gesucht, ob sich etwas Entsprechendes in der Datenbank findet. Hier kommt ein wenig "Fuzzy Logic" zum Einsatz, soll heißen, dass kleinere Abweichungen akzeptiert werden. Wenn also dein erster Titel zwei Sekunden länger ist als der beste Treffer, den Gracenote findet, alles andere aber stimmt, dann geht die Datenbank davon aus, dass es sich um diese CD handelt.

    Das bedeutet Folgendes:

    Wenn deine CD eine persönliche Zusammenstellung ist, dann kann Gracenote nichts finden, weil diese CD (mit genau dieser Anzahl von Stücken und dieser Gesamtlänge) natürlich nie in die Datenbank eingegeben wurde.

    Wenn du eine CD komplett gekauft hast, dann aber in deiner Abspielliste ein Stück, das dir nicht gefällt, gelöscht hast (oder zum Beispiel einen Outtake, den du irgendwo gefunden hast, hinzufügst), dann ist Gracenote ebenfalls hilflos, weil die Anzahl der Stücke nicht mehr mit dem Original übereinstimmt.
     
  5. Red Bull

    Red Bull Gast

    @MacBat: Danke für die ausführliche und verständliche Erklärung. :)

    Aber was bedeutet das nun im Endeffekt für mich bzw. mein "Importiervorhaben"? Muss ich also alle Daten wieder von Hand eingeben (Interpret, Titel, Album)?
    :-[ :-[
     
  6. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    kann natürlich auch sein, dass die CD noch nicht in der Datenbank ist! gerade bei kleinen und unbekannten Labels oft der Fall!
     
  7. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Yes.

    Ich habe mit der Antwort gezögert, weil ich mir nicht sicher war, ob es vielleicht die Möglichkeit gibt, die CD mit CD-Text zu brennen (also so, dass zum Beispiel in einem Player, der das kann, die Titelnamen angezeigt werden). Aber diese Meldung von MacNews lässt mich vermuten, dass dir das auch nicht helfen würde:

    "Mehrere Leser haben uns darauf hingewiesen, dass iTunes 7 durchaus Audio-CDs mit systemkonformen CD-Text brennt. Allein iTunes selbst ist offenbar nicht in der Lage CD-Text-Infos von Audio-CDs abzulesen. Die Mehrzahl der verbauten Combo- und SuperDrives versteht sich nämlich darauf wie auch die Brennsoftware Toast."

    Heißt in Kurzform: Wenn du eine Audio-CD brennst, gehen die Infos wieder flöten und du musst sie beim neuerlichen Import selbst wieder eingeben.
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    @Red Bull
    So ganz kann ich Dein Vorhaben nicht nachvollziehen, obwohl ich das Problem verstehe.
    Dazu hat MacBat ja ausreichend Stellung bezogen.

    Du hast die Songs im aac-Format. Auch diese kannst Du auf eine ext. Platte ziehen zur Sicherung, dazu brauchst Du die Songs nicht als mp3.
    Wenn Du von den Songs eine Audio-CD brennst, hast Du noch eine Sicherung.
    Wenn Du diese Songs, also von der AudioCD wieder importierst als mp3, hast Du sie doppelt, wobei diese mp3-Dateien eine schlechtere Qualität haben.
    Wenn Du mp3 für Deinen externen Player brauchst, der kein iPod ist, muss Du die benötigten Infos eben wieder eintippen. (Bewusste Bindung iPod iTS von seiten Apples)
    Wenn Du die mp3-Dateien benötigst für einen oder mehrere Kumpel, ist das illegal.

    Also, was ist Dein Begehren ? :)
     
  9. Red Bull

    Red Bull Gast

    @ MacBat: Danke für die Info!
    @ DBertelsbeck: Ich habe die Songs rechtmäßig in iTunes erworben. Wollte sie zum einen auf CD haben, um sie im Auto und meiner Anlage zu hören. Das Importieren als mp3 dient dazu, um sie auf meinem portablen mp3-Player abspielen zu können und auch im DVD-Player (als mp3 CD/DVD).

    Hoffe ich habe damit alle Unklarheiten beseitigt. :)
    Wenn noch Fragen sind....

    Thx @ all!
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Davon bin ich selbstredend ausgegangen und habe mit keiner noch so kleinen Andeutung das in Zweifel gezogen.

    Alles klar ! :-D
     
  11. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978
    für dein auto kannst du die lieder auch direkt als mp3 cd brennen:

    einstellungen->erweitert->brennen -> mp3-CD
     
  12. Red Bull

    Red Bull Gast

    Aber nicht die, die ich auch bei iTunes gekauft habe, oder?
    Dachte deine beschriebene Einstellung geht nur bei Songs, die nicht von iTunes sind, oder?
     
  13. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Die Aussage von aqueous ist in der Tat nicht richtig in Bezug auf in iTS gekaufte Songs.
    Die lassen sich nur als .aiff-Dateien auf CD brennen und auch das direkte konvertieren in iTunes in mp3 klappt nicht.
     

Diese Seite empfehlen