1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CDs/DVDs gehen nicht mehr ins Laufwerk...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Shebsl, 19.11.09.

  1. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    Hallo,

    hatte eben ein äußerst seltsames phänomen bei meinem MBP (letztes modell der silbertastaturreihe) zu beobachten: zuerst legte ich eine dvd ein, die nicht mehr ausgeworfen wurde. nun hatte ich dieses problem schon öfters und es meist durch neustart und drücken der maustaste behoben. diesmal jedoch ließ sie sich nicht auswerfen, weil sie physisch im laufwerk klemmte. nach dutzenden "software"-auswurfversuchen in allen möglichen programmen, kam sie schließlich im itunes durch den befehl "medium auswerfen" wieder raus.
    darauf hab ich vorsichtig erneut probiert, eine andere dvd einzulegen, doch stieß ich auf irgendeinen physischen widerstand, worauf das laufwerk aber dennoch versucht, die dvd einzuziehen. es fühlt sich an, als würde sich irgend ein internes bauteil des laufwerks (der lesekopf oder was weiss ich was da alles drin ist) nicht an der richtigen stelle befinden. der widerstand ist allerdings nicht fixiert... wie soll man das beschreiben... naja, durch ganz vorsichtiges rütteln lässt sich die dvd trotzdem reinstecken, doch wird sie gleich wieder ausgeworfen. allerdings der hardware-test hat allerdings keine probleme verkündet.

    wie würdet ihr nun weiter vorgehen? den computer selbst zu öffnen trau ich mir auf keinen fall zu. was kostet mich sowas bei gravis wenn ich den computer aber woanders gekauft hab?
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Der Hardwaretest prüft ziemlich sicher nur die Elektronik, vielleicht noch das Anlaufen des Laufwerks, aber eine Prüfung von mechanischen Teilen wäre zu aufwendig.
    Das MBP zu öffnen, dürfte weniger das Problem sein, aber danach müsstest du ja auch noch das Laufwerk öffnen, den Fehler finden, eventuell ein lockeres Teil fixieren und vielleicht auch justieren ... spätestens dann dürften die Fähigkeiten auch begabter Heimwerker zu Ende sein.
    Ein guter Techniker kann vielleicht auf Anhieb sagen, was es ist und ob sich eine Reparatur überhaupt lohnt.
    Ob man bei Gravis da allerdings so schnell an einen guten Techniker gerät, weiß ich nicht.
     
  3. Shebsl

    Shebsl Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    317
    die superdrives gibts offiziell nirgends zu kaufen, oder find ich die einfach nicht...?
    wie siehts mit fremdanbietern von den dingern aus? hat da jemand erfahrung?
     
  4. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Wer fummelt heutzutage schon in einem DVD Lfwrk rum? Wegen dem Austausch einen guten Techniker??? Das ist ein popeliges DVD Laufwerk, das kann jeder auch ohne große Erfahrung selber machen. Und ob sich das lohnt, das Teil ist klasse, hab das gleiche. Geh zu einem offiziellen Applesupport und reklamiere, dass das Laufwerk immer schon Stress gemacht hat. Vielleicht hast du Glück und Apple tauscht es so aus.

    Gruß Schomo
     
  6. El Libero

    El Libero Ontario

    Dabei seit:
    19.05.06
    Beiträge:
    340
    hatte das geliche Problem bei meinem alten PB G4. Weder der Techniker, noch der Apple-Support haben geholfen ("lohnt nicht"). Ich hatte seinerzeit mal nach nem Ersatz-SuperDrive gesucht und für ca. 140€ gefunden (keine Ahnung mehr wo). Das war mir aber zu teuer, so daß ich mir für 70€ ein externes LW angeschafft habe.

    Das Ding auszutauschen stellt technisch kein Problem dar. Hatte damals mein PB mal aufgeschraubt und geguckt, ob ich das "lose" Teil finde - Fehlanzeige.
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wer redet denn gleich von Austausch. Ist zwar eine Wegwerfgesellschaft, aber ich könnte mir dennoch denken, daß es vielleicht ein Fehler ist, der sich beheben lässt.
    Ich hab deshalb vom guten Techniker gesprochen, weil der Standardhinterzimmerschrauber natürlich sofort austauscht, bringt der Firma ja mehr und macht keine Arbeit.
     

Diese Seite empfehlen