1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CDDB Tagger für OS X?!

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von jStar, 03.06.08.

  1. jStar

    jStar Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    441
    Hallo,
    ich bin vergeblich auf der Suche nach einem MP3 Tagger, der mit Hilfe von CDDB meine MP3s die falsche Tags enthalten korrigiert.
    Z.B. Titelnummern, etc.

    Ich habe MP3 Rage versucht, allerdings geht da die CDDB funktion nicht wirklich, bekomme nie irgendwelche Informationen zusammen... .

    Suche eigentlich ein Programm wie "Tag&Rename" unter Windows, das habe ich zumindest immer genutzt.

    MfG
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    versuchs mal mit iEatBrainz. der greift zwar nicht auf die CDDB zu, sondern auf musicbrainz, aber das geht genau so gut.
     
  3. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    iTunes ruft alle Titelinformationen beim Importieren von CDs bei Gracenote ab.
     
  4. jStar

    jStar Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    441
    Da lese ich zu 90% eines Albums "Fingerprint Not In MusicBrainz Database" :(
     
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Erklär mir doch mal bitte, wie Deine Antwort (Hervorhebungen durch mich)

    mit der Frage

    zusammenpaßt.
     
  6. jStar

    jStar Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    441
    Oha, nach einer Registrierung bei MusicBrainz scheint es besser zu klappen.

    //EDIT: Anscheinend wird bei dem Update trotzdem nichts geändert.... .
    Die Titelnamen, etc. sind immer noch die selben wie zuvor.
     
    #6 jStar, 03.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.08
  7. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    @ Skeeve: Woher soll man dann sonst ungetaggte MP3s haben? Diejenigen die man online kauft sind schon getaggt. Und die »unsaubere« Variante habe ich ignoriert... ;)
     
  8. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Was Skeeve sagen will: Deine Antwort hilft dem Threadersteller nicht weiter, weil der die MP3's ja schon vorliegen hat. Das bedeutet, dass es hier nicht darum geht, Lieder von einer CD zu importieren, sondern bereits vorhandene MP3's mit der Datenbank abzugleichen. Und das leistet iTunes nicht.
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Zum Beispiel vom unerfahrenen Cousin aus Australien der beim Urlaub hier mir die Daten kopiert hat, mit der Taggerei aber nicht zurande kam? Oder vom Onkel aus Buxtehude? Oder vielleicht auch, weil man seine 407 CDs alle mal durchgezogen hatte und damals vom Taggen noch Null Ahnung hatte und nun keinen Bock darauf hat, nocheinmal 'ne Woche damit zu verbringen, die Teile wieder durchzuziehen?

    Sind das legale Möglichkeiten genug für Dich?

    P.S. Oder aus dem Browsercache ;)
     
  10. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Okee – das sind genug legale Gründe! ;)
     

Diese Seite empfehlen