1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

CD-Laufwerk defekt am iMac 20" ???

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Wagi, 22.05.08.

  1. Wagi

    Wagi Erdapfel

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    irgendwie schein mein iMac 20" 2,4 GHz mit aktuellem Leopard eine Macke zu haben.
    Wenn ich eine CD einlege, zieht er sie ganz normal ein, summt ein bisschen rum. Mehr passiert leider nicht. Das CD-Symbol im Finder erscheint nicht, es sieht so aus, als wenn gar keine CD eingelegt worden wäre.
    Versuche ich nun die CD per Auswurftaste herauszubekommen, funktioniert das auch nicht. Das Auswurfsymbol erscheint zwar, aber das Laufwerk macht keinerlei Anstalten die CD herauszugeben. Kein Surren, keine Geräusche. Meine CD's bekomme ich erst nach 5-6 maligem Neustart mit gedrückter Maustaste wieder. Während der Neustarts scheint er auch in irgendeiner Weise auf das Laufwerk zuzugreifen: während des Neustarts summt das Lauftwerk und läuft (langsam) an.

    Gehe ich in den Systemprofiler (so heißt das doch, wenn ich "über diesen Mac" ->"weitere Informationen" aufrufe) und klicke dort "Medium brennen" an, so erscheint zunächst der bunte Ball und er rechnet und sucht, um mir folgendes zu sagen:
    "Es wurde kein Brenner gefunden. Wenn Sie ein externes Gerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass es korrekt angeschlossen und eingeschaltet ist."

    Was ist da los?? Hardwaredefekt?

    Grüße

    Dominik
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    .. haste mal den Hardwaretest gemacht? Viellei isses ja nur nen Treiber-Problem o_O
     
  3. Wagi

    Wagi Erdapfel

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    4
    Wie geht das?
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Die Suche hätte bestimmt geholfen ;) Da ich net weiß, was fürn iMac du hast, mußt du mit der System-DVD des iMacs booten und dabei diie d-Taste gedrückt halten. Sollter das net funzen, mache das gleiche Spiel nochmal mit gedrückter Alt-Taste :)
     

Diese Seite empfehlen