1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CD-Cover erstellen

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von PEPK, 04.08.08.

  1. PEPK

    PEPK Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    9
    Wie kann ich unter Mac OSX mit einem FREEWARE-Programm CD-Cover erstellen, wie mit Nero CoverDesigner? Discus habe ich schon ausprobiert, gefällt mir nicht. Bitte um Antwort.
     
  2. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    Mhh...Photoshop? ;)
     
  3. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Musik-CDs?

    iTunes!

    Ablage > Drucken
     
  4. PEPK

    PEPK Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    9
    nein, keine Musik CDs. Und von Photoshop möchte ich mir nicht die Testversion runterladen, da ich öfters Covers designen werde. Außerdem ich Photoshop viel zu teuer!
     
  5. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Vielleicht ist das hier etwas für dich!
     
  6. PEPK

    PEPK Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    9
    Schon probiert. Aber arbeitet nicht so flüssig.
     
  7. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Kostenlos evtl. noch InkScape, Scribus oder NeoOffice. Ansonsten gibt's nur kostenpflichtige Spezialprogramme. Bei Roxio Toast ist meines Wissens auch noch was dabei. Ich würde es mit VectorDesigner machen, den ich günstige bei MacHeist erstanden habe. Der kann auch Text an Pfade ausrichten. Günstiger, aber nicht so universell wäre evtl. DiscLabel.

    Mittlerweile nutze ich privat kaum noch die Adobe-Suite (habe ich nur für PC, also unter VMware) und habe mich auf iWork, PixelMator und VectorDesigner eingeschossen. Zum Freistellen verwende ich sogar manchmal Vorschau.
     

Diese Seite empfehlen