1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CD-auslesen... Laufwerkproblem!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cebra, 24.09.08.

  1. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    Hallo,

    folgendes Problem,
    ich habe ein Macbook pro - realtiv neu. dass die laufwerke bei apple seltsame geräusche von sich geben ist ja allseits bekannt.
    wenn ich jetzt cds auslesen will - also mp3 auf den rechner - macht er das bei manchen cds nicht fehlerfrei. ich mach das über itunes. liegt aber nicht daran.

    1. braucht er dann plötzlich endlos lange fürs auslesen und hört sich an, als würde er die cd nicht richtig lesen können.
    2. kommt dann irgendwann eine datei raus, die 4kb groß ist und nicht abgespielt werden kann.
    3. versucht er minuten lang die cd zu lesen und spuckt sie mir dann auch nicht mehr normal aus. das muss ich dann manuell machen, oder ich fahr den rechner neu hoch. itunes hängt sich auch oft auf dabei.

    das passiert bei verschiedenen cds, hat also nichts mit verschmutzung zu tun.
    ist mein laufwerk schrott?
    was kann ich tun?:eek:
     
  2. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Hast du mal versucht, die CD über den Finder zu rippen? Also die CD doppelgeklickt und dann die AIFFs auf den Desktop gezogen?
     
  3. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    moment, ich versuchs grad mal
     
  4. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    nein, das funzt nicht. diese weißen seiten werden aufm desktop angezeigt, aber er läd nichts rüber, sondern stopselt nur furchtbar mit der cd rum.
     
  5. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Sicher, dass die CD i.O. ist? Hat sie vielleicht einen Kopierschutz (CDS200)?

    Werden Daten-CDs korrekt gelesen?

    Du kannst auch mal Max zum Rippen versuchen.
     
  6. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.040
    Mit Max rippen!
     
  7. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    ich werd das mal probieren, danke.
    und das soll wirklich ein programm-problem sein, und nicht am laufwerk liegen?
    wär ja schön...

    am copierschutz liegt es sicher nicht. hatte das problem auch schon bei cds ohne schutz
     
  8. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    Naja, es /kann/ am Programm liegen.. Zu Windows-Zeiten habe ich immer EAC zum Rippen genommen und bei CDs, die gestreikt haben, "Burst-Mode", ohne jegliche Fehlerkorrektur verwendet. Dann ging es meistens. Deswegen auch Max, da kann man die Art der Fehlerkorrektur einstellen. Wenn nämlich Probleme beim Rippen auftreten und CD wie Laufwerk sind i.O., dann verschluckt sich das Laufwerk unter Umständen an der ständigen Wiederholung und den Versuchen, "defekte" Lesevorgänge zu bereinigen.

    Max nutzt eigene Routinen zur Fehlerkorrektur, jedenfalls andere, als iTunes (und evtl. andere als der Finder - ich nehme an, beide nutzen dasselbe).

    Wie du im Screenshot erkennen kannst, ist es möglich, die Art der Fehlerkorrektur genauer einzustellen, als bei iTunes. Sollte es mit CD-Paranoia nicht gehen, nimm "Basic Ripper".

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    ok, ich versuch das.
    kann ich bei dem programm auch die cd-infos online holen, so wie itunes das automatisch tut?
    bei manchen CDs ist es recht mühsam jeden track einzeln zu benennen...
     
  10. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    naja, funktioniert sowieso nicht. nach dem 2. track hängt auch der MAX und das Laufwerk gibt komische geräusche von sich. dann liegt es wohl doch am laufwerk. ich versuchs nochmal mit ner anderen cd, allerdings hat es mit den ersten 5 tracks zu allererst ja auch geklappt. er hat nur mit den letzten 6 schwierigkeiten.
     
  11. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    so. und jetzt geb ichs auf. jetzt erkennt er nicht mal mehr die selbstgebranngt dvd. nimmt sie, versucht sie zu lesen und spuckt sie wieder aus.
    na super. dann werd ich wohl zum techniker laufen und das anschauen lassen. gibts keine andere lösung? ist ja schrecklich! das ding is gerade mal ein halbes jahr alt!
     
  12. cebra

    cebra Granny Smith

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    13
    ------
     

Diese Seite empfehlen