1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CCC 3.1. bricht Backup ab

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von macaneon, 06.06.08.

  1. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Guten Abend zusammen,

    vorab zum benutzten System:
    MB 1,83 CD mit 10.4.11

    Was habe ich zuletzt gemacht?

    Habe heute mittag das TorProject heruntergeladen und funktionstüchtig in Firefox installiert.
    Da mir ferner mehrere Programme eines namhaften Softwareentwicklers das Kontextmenu überflutet haben, habe ich die entsprechenden Programme von der internen FP entfernt. Weil wieder mal ein Backup anstand, sich die besagten Programme aber noch auf der externen FP befanden, wollte ich diese dort auch noch händisch aus dem Programme-Ordner entfernen, war allerdings zu faul, sämtliche Verzeichnisse nach Resten abzuklappern und habe den gesamten Klon mit Ausnahme einiger manuell verwalteter Ordner entfernt. (Dafür allein sollte ich schon Schelte bekommen :( )
    Dabei blieben im Mülleimer unter dem Pfad „System/Library/CoreServices“ zwei geschützte Dateien (BootX, Boot.efi) zurück, die ich mit meinen Benutzerrechten nicht entfernen konnte, da sie dem System gehören. Irgendwie hab ich sie aber nach dem (gescheiterten) Backup mit dem frischen CCC 3.1. doch noch löschen können.


    Nun zum eigentlichen Problem:

    Das Backup mit CCC 3.1 auf eine externe Formac MaxiDisc bricht kurz vor Ende im Ordner

    usr/share/timezone/... bzw.
    usr/share/vim/...

    ab mit der Fehlermeldung:

    „Synchronisation Engine konnte nicht gestartet werden. Starten Sie den Computer neu und...“

    (sinngemäß) versuchen Sie Ihr Glück erneut.

    Das habe ich bereits mehrfach, aber eben ergebnislos versucht. Es erfolgt im besagten Verzeichnis ein Abbruch. Auf dem Ziellaufwerk befinden sich meines Wissens alle nötigen Verzeichnisse; plus ein leeres namens „dev“. Dies lässt sich übrigens nur mit Passwort entfernen; gehört also vermutlich zum System.

    Bleibt die Frage:

    Was ist mit dem CCC los? Wieso bleibt er hängen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!

    EDIT: So liebe Talkfreunde,
    das Hauptproblem ist gelöst. Mit der Vorgängerversion 3.0.1 hat es geklappt. Scheinbar ein Problem von Carbon Copy Cloner 3.1. Werde es dem Hersteller mal versuchen zu melden.
    Jetzt muss ich nur noch die beiden Dateien "BootX" und "Boot.efi" ausm Korb kriegen...
     
    #1 macaneon, 06.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.08

Diese Seite empfehlen