1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cashback Scheck - Gebuehren

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von julien1204, 29.12.08.

  1. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Hi
    Ich habe mitte dezember endlich meinen Drucker Scheck (1. von 2) zurueck bekommen. Jetzt seh ich heute auf meinem Kontoauszug (Deutsche Bank) 28,xxE Gebuehren!!!! Man hat mich in keiner weise drauf hingewiesen beim Einloesen und auserdem hat man mir gesagt es wuerde 6 Wochen dauern. Gibts nen Weg wie ich beim 2. Scheck die Gebuehren umgehen kann??? Hat jemand anders auch so horrende Gebuehren hinnehmen muessen???
     
  2. MacEddie84

    MacEddie84 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    280
    Ich musste auch 12,50 Gebühren zahlen. Hingewiesen hat mich auch keiner drauf... am besten überweisen lassen.
     
  3. Freddii

    Freddii Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.09.08
    Beiträge:
    75
    Richtig! Lass es dir überweisen da bekommst du das volle Geld und musst keine Gebühren zahlen.
     
  4. dk[DAnCE]

    dk[DAnCE] Gala

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    52
    Hatte dem gleichen Scheiß bei der Sparkasse, da sind es saftige 15 EUR + 2,50 EUR für Portokosten damit sie dir eine Bestätigung über die Scheckeinreichung zuschicken!!! Der Mann Schalter meinte nur das er nicht genau wüsste was das an Gebühren kostet, würde aber nicht viel sein, wenn überhaupt.
    Super Laden jedenfalls, hab mich ne Weile von Abt. zu Abt. beschwert allerdings ohne Erfolg, zum. nicht für die Sparkasse denn meine Konten sind 2009 nicht mehr dort. ;)
    In diesem Sinne
    cHEErs
     
  5. Diveflo

    Diveflo Carola

    Dabei seit:
    12.12.07
    Beiträge:
    115
    Also bei nem Scheck muss man afaik immer Gebühren zahlen...
     
  6. Vividarium

    Vividarium Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    479
    Ich habe schon mehrere Schecks von verschiedenen deutschen! Banken bei der Sparkasse eingelöst und das war bisher immer kostenfrei ;)

    >>> Scheck aus dem Ausland ist was anderes und blöd und teuer.

    Nach EU Recht müssen Auslands-Überweisungen aber genauso teuer wie Inlandsüberweisungen sein > Überweisungen also umsonst.

    Wieso das nicht für Schecks gilt...wer weiß das schon ;)
     
  7. bomplex

    bomplex Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    192
    solche sachen sollte man doch wissen. da nimmt man doch gern die möglichkeit der überweisung an. da kann deine sparkasse auch nichts zu den gebühren.
     
  8. _neXus_

    _neXus_ Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    23.12.07
    Beiträge:
    1.775
    Falsch. Eine Bank kann sehr wohl Bearbeitungsgebühren bei einer Auslandsüberweisung verlangen. Meine Sparkasse hat mir leider beim Back-To-School Cashback auch 5€ berechnet, da es mehr als 100€ waren (siehe hier).
     
  9. Tartaros

    Tartaros Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    102
    Gebühren darf eine Bank schonmal grundsätzlich nicht erheben. Das darf nur der Staat. Was die Bank darf ist Entgelte erheben. Ich weiss, das ist Klugscheisserei, aber wenn auf dem Auszug steht "Gebühren" dann ist das schonmal ungültig...
    Soweit ich weiss dürfen Banken für Auslandsüberweisungen innerhalb der EU keine Entgelte erheben. Mein Geld ist zwar noch nicht angekommen (wurde am 23.12. überwiesen) aber wenn die mir da irgendwas berechnen werd ich denen was husten.
     
  10. alekra

    alekra Granny Smith

    Dabei seit:
    01.01.09
    Beiträge:
    15
    Ich hatte bei der Überweisung meines Cashbacks (war allerdings vor 3 Jahren) keinerlei Entgelte, Gebühren ;) usw. Allerdings hat es damals vom Abschicken der Abschnitte bis zum Erhalt des Gelds stolze 5 Monate gedauert. :)
     
  11. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    naja.... mit ner guten Geschichte und n bisschen Druck (und den richtigen Druckmitteln) hab ich die Gebuehren/Entgelte etc. zurueckerstattet bekommen :)\
    Woher hast du das eine Bank keine Gebuehren erheben darf??? Also auf welche rechtliche Grundlage beziehst du dich da?
     

Diese Seite empfehlen