1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cardreader im Pixma MP610

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von SilentCry, 30.06.08.

  1. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Hallo Freunde.
    Ich habe einen Pixma MP610. Am Wochenende wollte ich die paar Samstagnacht-Schnappschüsse auf mein MB spielen aber... die SDCard im Cardreader des Druckers meldet sich am Mac sofort als "KODAK", nur ist sie leer. Im Finderfenster kreist rechts unten der "Wirbel" (ich nehme an, er macht ein stat auf das Device im Hintergrund, das nicht zurückkommt), aber es wird nichts angezeigt. Auswerfen kann man die Karte auch nicht mehr, weil sie "verwendet wird" (so behauptet das System).
    Das Canonprogramm zum Importieren von Daten (also entweder via Scanner oder via Cardreader) hing auch sofort nach Anklicken der Cardreader-Option.
    Runterfahren war eine Orgie, ich musste mehrmals das Shutdown auslösen.

    Ich bin ziemlich "angefressen", so ein miserables Verhalten ist man eigentlich nur von Windowskrücken gewohnt.

    Kennt das noch wer als Phänomen (viell. sogar mit Lösung) oder habe ich mir irgendeinen Sonderfall eingetreten?

    PS: Fragen zu Systemständen beantworte ich gerne, nur leider sitze ich im Büro und kann daher erst abends nachsehen, falls es jemand für relevant hält, welche Version der Canonsoftware eingespielt ist. OS X ist 10.5.2.
     
  2. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Niemand? *schluchz*
     
  3. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Ich glaube...

    ...ich hätte als Threadtitel schreiben sollen "OS X zu doof für Kartenleser".
    Nicht, dass ich das als wahr empfunden hätte aber dann hätte ich wenigstens ein paar Flames in meinem Fragethread. *grunz*
     
  4. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Lösung.

    Der guten Ordnung halber möchte ich die Lösung hier auch posten:
    Es war das Kabel. Trotz aktivem USB-Hub war das 5m-Kabel offenbar zu lang. Scannen ging nämlich auch nicht. Jetzt habe ich es anders gemacht (der Hub steht jetzt weiter vom MB und näher zum Canon) und alles klappt einwandfrei.
     
  5. timpape

    timpape Erdapfel

    Dabei seit:
    26.01.09
    Beiträge:
    1
    Hi Silentcry! Möchte nur mal schnell danke sagen. Ich bin an meinem MP610 fast verzweifelt, weil er sich weigerte zu scannen. Bin über deinen Post gestolpert, und obwohl dein Problem etwas anderer Natur war, hab ich in meiner Verzweiflung mal das kürzere USB-Kabel von meinem alten Pixma ip 1500 drangemacht -- jetzt scannt er als hätte er nie was anderes gemacht :)
    Eigenartiges Problem, aber schöne Lösung irgendwie...Danke!
     
    #5 timpape, 26.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.09
    SilentCry gefällt das.

Diese Seite empfehlen