1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Capture One

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von minbo, 19.05.06.

  1. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    Ich würde gerne wissen, wie ich bei Capture One Bilder exportiere?

    Die Einstellungen bleiben nach jedem Neustart abgespeichert in jedem RAW, das ist mir klar und ersichtlich, aber irgendwie muss ich doch das Bild in jpg oder tiff exportieren können. Irgendwie bin ich blind...

    edit: Den Titel mache ich beim nächsten Mal aussagekräftiger. Gelobe Besserung.
     
    #1 minbo, 19.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.06
  2. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    hm, geiles programm. genau sowas suche ich. allerdings ein wenig günster o_O
    ich lade mir mal die trial runter und versuch mich mal. vielleicht find ich's ja :)
     
  3. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    du kannst die Bilder ganz einfach entwickeln.
    Oben links hast du die kleine Leiste mit den 7 Symbolen. Das Vorletzte mit dem kleinen Rad, ist das was du brauchst. Hier stellst Du ein was du haben willst. Klicke ein Bild an und verändere hier was du brauchst. Tiff opder JPG, mit oder ohne Profil, 100 % oder kleiner/grösser......
    Unten steht dann immer die Grösse des Bildes nach dem Entwickeln.
    Dann kannst Du die Bilder mit den 2 Zahnrädern in der Mitte zum Rendern schicken. Den Status des Entwicklungsprozesses kannst Du mit einem Klick auf die vielen kleinen Räder Links in der leiste beobachten.
    Das entwickelte Bild landet in dem Process Ordner. Oder Du legst einen "entwickelt" Ordner an und definierst ihn als Process Ordner.

    Falls die Beschreibung zu unklar war, kannst du mich auch anmailen.....

    Gruß Toolman
     
  4. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    Es ist alles perfekt erklärt. Tausend dank.
    Ich war auch zwischendurch in der Stadt und stiess in der Buchhandlung auf zwei Bücher über RAW-Bearbeitung. Darin tauchte der Begriff "Prozess" auf und es fiel mir wie Schuppen von den Augen...
     
  5. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Habt ihr schon Lightroom
    veruscht? Für den Anfang find ich das Programm gar nicht schlecht. Und es kostet
    um moment noch nichts. Export-Funktion ist ganz nett. Und die Bearbeitung ist auch
    net so schlecht gelungen.

    MfG Matthias
     
  6. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    ich hab mir mal die videos zu lightroom angesehen und bin recht angetan von dem programm. ich würde es gerne ausprobieren, hab' aber nur 10.3.9. das versaut mir mein glück ;)
    genau sowas wollte ich immer. da kann capture pro nach hause gehen :p
    das problem ist ja auch noch, dass das programm am 30. juni ausläuft und dann wahrscheinlich nicht mehr zu benutzen ist. und danach wirds sicherlich ne stange geld kosten. für 100 würd ich es auch kaufen. aber nicht ein raw-verarbeitungsprogramm für 500eusen.... da kann ich mir eher noch n objektiv kaufen oder mir ne geile couch ins zimmer stellen...
     
  7. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    So ähnlich sehe ich das auch. Lightroom ist nur eine betaversion, die bald ausläuft. Ich warte erstmal auf das Endprodukt, welches hoffentlich im Gegensatz zu Aperture direkt lokalisiert erscheint und hoffentlich auch preiswerter als beta-Aperture sein wird. Adobe stellt meines Wissens immer Ausprobierversionen bereitet. Diese kann ich testen und mich dann entscheiden.
     
  8. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich finde in Lightroom keine Möglichkeit wie in Aperture meine RAWs zu gruppieren (Stacks, Hierarchien usw). Hab ich da etwas übersehen?

    Für meine Zwecke ist Aperture schon ziemlich perfekt, wenn es nur nicht so lahm wäre, selbst auf einem Core Duo mit 2GB und X1600 ist das nicht berauschen.
     
  9. hupe

    hupe Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    321
    hast du dir mal die videos angesehen? da werden die grundfunktionen erklärt. unter anderem auch die funktionen der library...
     

Diese Seite empfehlen