1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma MP490 im Netz nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Pinky69, 07.01.10.

  1. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hallo,

    habe hier massive Probleme auf meinem neuen Canon Pixma MP490 auszudrucken. Kurz zur Info: Der Drucker ist mit meinem Mac (OSX 10.6) per USB-Kabel verbunden, installiert und am Mac für alle in meinem Homenetz freigegeben. Beim alten Brother DCP-115C funktionierte auch alles, aber dieser Canon macht irgendwie zicken. Wenn meine Frau von ihrem WindowsXP Notebook etwas ausdruckt kommt nur ein weißes Blatt heraus.
    Ich kann ihn ansprechen, das heißt eine Seite schicken, bekomme aber eben am Drucker nur ein weißes Blatt heraus.

    WAS mach ich falsch, was muß ich bei den Druckereinstellungen noch eintragen?
    Habe bereits die Canon Software installiert.

    Bitte helft mir.

    Gruß
    Chris
     
  2. f_perry

    f_perry Allington Pepping

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    190
    Wenn ein weisses Blatt rauskommt, stimmt sicher was mit dem Treiber nicht.
    Unter Snow Leopard macht der eine oder andere Druckertreiber Probleme. Bei mir half es, denn ganzen Treiberkram zu löschen und mit den mitgelieferten Druckertreibern neu zu installieren.
    Manchmal kann es auch sein, dass Bonjour auf dem Windows-Rechner neuinstalliert werden muss. K.A ob das sein kann, aber wäre sicherlich einen Versuch wert.
     
  3. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Erste Erfolge was das drucken von WinXP über Mac auf einen Cañon MP490 betrifft.
    Habe den Drucker am Mac über CUPS neu angelegt und ihm als Hersteller RAW definiert, alles weitere wie vom System vorgeschlagen übernommen. Dann an der Windowsliste den Drucker neu angelegt als Netzwerkdrucker mit http://DRUCKSERVER-MAC/printers/DRUCKERNAME wie unter CUPS definiert.
    Soweit alles OK, drucken geht zumindest in S/W. Nur Farbig bekomme ich keine Seite ausgedruckt. Schade

    Hat noch jemand eine Idee, welchen Farblaser mit PS könnte ich ihm "vorgaukeln"?

    Gruß
    chris
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hast du es auch mal mit Bonjour probiert?
     
  5. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hmm, ich weiß nicht wie das ist, da OSX 10.6 ja kein Bonjour mehr unterstützt ob das dann am Windows-Lappi funzt.
    Könnte ich ja mal versuchen. o_O
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Installiers nur mal auf dem Windows Lapi und dann guckst du beim Hersteller nach aktuellen Treibern nach. Ich musste aber auch schon feststellen das sowas gar nicht ging, weil die Treiber einfach nicht mit den Befehlen zurecht gekommen ist.
     

Diese Seite empfehlen