1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma MP270 - Scannen unter 10.6 nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von culpsa, 25.12.09.

  1. culpsa

    culpsa Jonagold

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    20
    Habe ein MacBook mit Snow Leopard und einen Pixma MP270. Das Drucken funktioniert einwandfrei, aber leider klappt das Scannen überhaupt nicht.

    Zum Scannen wird die Software "MP Navigator EX" in der Version 3.01 benötigt, damit OS X 10.6 unterstützt wird. Zusätzlich gibt es einen "MP Navigator EX Opener for 10.6", der wohl für die korrekte Funktion der Scan-Taste notwendig ist.

    Beide Programme sind explizit für 10.6 ausgewiesen, also habe ich beide Installiert. Obwohl es beim MP Navigator EX die Version 3.01 sein sollte (die speziell für 10.6 ist), wurde Version 3.0 installiert, die (laut Canon Homepage) 10.6 nicht unterstützt - obwohl es die korrekte Installationsdatei war!

    Öffne ich jetzt das Programm, kommt die Meldung "MP Navigator EX kann nicht gestartet werden. Überprüfen Sie die folgenden Punkte: blablabla". Wenn ich die Scan-Taste am Gerät selbst drücke, passiert auch nichts.

    Hat jemand ähnliche Probleme? Eine andere Software, als die (angebliche) Version 3.01 direkt von der Canon Homepage gibt es nicht. :(
     
  2. culpsa

    culpsa Jonagold

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    20
    Update: Hatte den Pixma über Airport Extreme angeschlossen, deshalb ging der Scan nicht. Ist er direkt mit dem MacBook verbunden, kann ich über die integrierte Apple-Scanfunktion scannen, die Software "MP Navigator EX" jedoch meldet nach wie vor den selben Fehler.

    Jemand eine Idee?
     

Diese Seite empfehlen