1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Canon Pixma IP4200 druckt nicht randlos

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von dan, 31.10.05.

  1. dan

    dan Gast

    Hi an Alle,

    Problem: kein randloser Druck auf A4 möglich

    ich habe mir einen Canon Pixma IP4200 gekauft um unter anderem endlich
    randlos auf A4 drucken zu können.
    Leider kann ich diese Funktion unter OS10.3 auf meinem Rechner nicht auskosten.
    Ich habe ganz braf nach Anleitung alle Einstellungen vorgenommen wie
    "Seite eirichten Din A4(randlos)".

    Im Dialogfeld "Drucker" läßt sich aber weiterhin der Schieberegler für den
    randlosen Druck nicht betätigen d.h. auf maximal eintellen, und ich
    erhalte einen weißen Rand.

    Kann mir jemand dazu einen Tipp verpassen?
     
  2. Tinman

    Tinman Idared

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    28
    Hi !

    Das gleiche Problem habe ich auch.
    Fotos kann ich wunderbar randlos drucken nur DIN A4 hat so seine Tücken, selbst mit Illustrator will er einfach nicht.
    Habe allerdings einen Pixma IP3000, ist ein bisschen zum verrückt werden
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.472
    Hast Du mal verschiedene Einstellungen bei "Qualität und Medium" ausprobiert? Vielleicht geht das nur bei Fotopapier?

    Wie sieht denn die Vorschau aus? Und aus welchem Programm heraus willst Du drucken?

    Und sind in Deinem Dokument die Ränder auf Null gestellt?
     
    Svenrique gefällt das.
  4. dan

    dan Gast

    Tja,ja

    die Ränder hab ich auf null gesetzt und verschiedene Papiersorten angewählt,
    aber nutzt eben nichts.
    Illustrator akzeptiert auch den Vorschaumodus, in welchem dann leider ein Rand angezeigt wird. Habe das Ganze auch schon aus InDesign versucht
    -mit negativem Ergebnis-.
    (bezieht sich auf Din A4)

    Weiterhin habe ich den neuesten Treiber (Vers. 3.7 für IP4200) geladen,
    bei gleichem Ergebnis, also immer wieder weiße Ränder, Arghh.
     
  5. iPhil

    iPhil Auralia

    Dabei seit:
    22.12.04
    Beiträge:
    200
    Versuch es mal damit: Zuerst das Papierformat einrichten. Im Pull-Down-Menü "Format für:" muss der ip4200 ausgewählt sein. Dort darf nicht "Alle Drucker" stehen. Dann bei Papierformat "DIN A4 (randlos)" auswählen. Mit diesen Einstellungen funktioniert es bei mir auf jedem Papier.
     
  6. Phimo

    Phimo Gloster

    Dabei seit:
    12.01.05
    Beiträge:
    63
    Ich habe das gleiche Problem ( uch ip 4200)...seid ihr zu einer Lösung gekommen? Wenn ich A4 (randlos) einstelle z.b in Freehand oder Photoshop wird ein Teil weggeschnitten an den Seiten und oben bleibt Rand ...zudem kommt immer die Meldung, dass mein Dokument beschnitten werden muss...habe alle Anweisungen befolgt ...(siehe oben)

    ...würde mich um eine Lösung des Problems freuen isr recht dringend !!
     
  7. Blueglass

    Blueglass Gast

    mit dem neusten treiber (4.1.6) scheint es zu gehen

    gruß
     
  8. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Man. So ein verdammter Mist. Mich regt es wirklich auf, dass dieser sch**** Drucker nicht mal randlos drucken kann.
    Zudem scheint dieses Mal OSX daran Schuld zu sein. Wie Phimo habe ich alle Eure Tipps ausprobiert und auch den neuesten Treiber drauf, aber das blöde Ding will nicht. Ich könnte k****.
    Egal was man einstellt, immer ein Rand. Mein Gott, noch nie hab ich mich über OSX so geärgert. Was das Drucken angeht habe ich mit Apple fast nur Probleme.
     

Diese Seite empfehlen