1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon Pixma iP4000 an Airport Express

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von muechue, 23.12.06.

  1. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Hallo,

    ich hab hier ein sehr kompliziertes Problem. Und zwar kann ich super mit meinem Canon Pixma iP4000, der an einer Apple Airport Express Station angeschlossen ist, drucken. Das klappt wunderbar.

    Allerdings geht er automatisch in den Standby-Betrieb (wie ich es auch will), nur in unregelmäßigen Abständen wacht er nicht aus diesem Standbyzustand auf und es lässt sich nichts drucken. Ich muss ihn einschalten, dann von der Airport lösen, wieder anstecken und erst dann geht alles wieder gewohnt.

    Hat jemand eine Idee? Hat mein Drucker eine Batterie drin, die leer ist und deswegen kann sich der Drucker nicht "merken", dass es aufwachen soll?

    Danke für eure Antworten und Vorschläge und Frohe Weihnachten!
     
  2. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Hat keiner ne Idee?
     
  3. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Allerdings geht er automatisch in den Standby-Betrieb (wie ich es auch will), nur in unregelmäßigen Abständen wacht er nicht aus diesem Standbyzustand auf und es lässt sich nichts drucken. Ich muss ihn einschalten, dann von der Airport lösen, wieder anstecken und erst dann geht alles wieder gewohnt.

    Vermutlich ist dieser unregelmässige Standbyzustand länger wie die DHCP-Lease Zeit oder so etwas in der Richtung. Ist das ein USB-Drucker?

    D.h, er kann später nicht über das Netz geweckt werden da er keine Verbindung mehr hat. Ist aber auch unlogisch, denn wenn er "schläft" sollte er schon ganz schlafen und nicht noch eine WLAN-Verbindung offen halten. Würde aber passen, da er ja erst wieder geht nach dem der Stecker rausgezogen und wieder eingesteckt wurde. In dem Moment gibt es eine neue Verbindung.

    Mac Rechner beenden auf jeden Fall ihre WLAN Verbindung im Ruhezustand.

    Was steht den im Handbuch, wie dieser Drucker aus dem Schlafmodus erwachen soll wenn er kabellos angeschlossen wurde? Da beisst sich nämlich die Katze in den Schwanz.

    Schlafen = Verbindung aufgeben
    Keine Verbindung = kann nicht aufwachen
     
  4. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Also, danke für deine Antwort. Das Problem ist nur, dass er ja meistens geht. Kann es sein, dass ich nicht drucken kann, wenn ich einen Mac aus dem Ruhezustand aufwecke?
     
  5. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Ich hab durch Zufall entdeckt, dass mit einer Änderung des Treibers dieses Problem nicht mehr auftritt.
     

Diese Seite empfehlen