1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon MP150 Patrone aufgefüllt und nun Fehler

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Conny, 01.06.08.

  1. Conny

    Conny Starking

    Dabei seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    215
    Hallo,

    ich habe letztens meine Patronen auffüllen lasse und bekomme nun die Meldung das meine schwarze Patrone leer ist und er druckt nicht mehr. Der Drucker ist ja nun schon fast 2 Jahre alt und somit dächte ich, es hat nichts mit chips oder so zu tun. Kann mir jemand einen Tipp geben wir ich doch noch mit der eigentlich vollen Patrone drucken kann?
     
  2. wolf.mario

    wolf.mario Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    7
    Bei meinem MP210 muss ich die STOP-Taste 1 mal 8 und danach einmal 15 Sekunden drücken (oder andersrum? Probiers einfach aus!) Dann ist die Füllstandanzeige deaktiviert und er sollte normal weiterdrucken. Spätestens wenn nur noch Streifen auf dem Ausdruck sind solltest du die Patrone jedoch wiederbefüllen ;)
    Kann aber auch sein das der Druckkopf leicht verstopft, eigetrocknet was auch immer ist. Da hilft ein nasses Ohrenstäbchen weiter. Bei mir war ne spezielle Flüssigkeit bei meinem Nachfüllset dabei, denk aber das wird au mit Wasser gehen aber auf eigene Gefahr!
     

Diese Seite empfehlen