1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Canon ip5000 kuriose Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von maut, 04.02.08.

  1. maut

    maut Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    41
    Hab meinen Drucker (Canon ip5000) über USB am Windows-Desktop hängen.
    Drucker ist fürs Netzwerk freigegeben.

    Mit meinem MacBook kann ich auf den Drucker mittels WLAN zugreifen (Treiber: Gutenprint).

    Funktioniert eigentlich alles 1a. Doch letzte Woche überraschte mich eine Fehlermelung (Anhang) beim Druck einer queerformatigen Excel-Tabelle (Office 2004/2003-Datei).


    Der Druckjob wurde lt. MacBook an den Drucker übermittelt. So wie immer. Aber am Drucker kam nichts raus und oben erwähnte Fehlermeldung (Anhang) erscheint am Windows-Rechner.

    Wenn ich den Drucker direkt am MacBook über USB anschließe und mit dem Originaltreiber von der CANON-CD den Druck anstoße, druckt der Drucker die Excel-Tabelle. (Jedoch Hochkant und abgeschnitten, statt queer und ganzseitig.

    Das kuriose ist, dass die Excel-Datei aus vier identischen Tabellen besteht. Das Problem tritt jedoch nur beim Druck der zweiten Tabelle auf.

    Im Vorschaufenster wird alles korrekt angezeigt.

    Weiß jemand Rat?

    P.S. Über den PC (Office2003) kommt der Druck so raus wie er sein soll
     

    Anhänge:

    • 28530.jpg
      28530.jpg
      Dateigröße:
      36,2 KB
      Aufrufe:
      758
  2. maut

    maut Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    41
    Nachtrag:

    Hab inzwischen auch schon WinXp auf dem Desktoprechner neu installiert.

    Das Druckerproblem besteht aber weiterhin.
     
    #2 maut, 04.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.08
  3. maut

    maut Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    41
    Nach langem rumprobieren konnte ich das Problem etwas eingrenzen:

    Das Problem liegt irgendwo am Querdruck. Alles andere funktioniert.
    Sobald die ausgewählte Datei (via Macbook und WLan) Quer gedruckt werden soll erscheint die Fehlermeldung am PC.

    In der Warteliste am PC zeigt der Druckjob auch Hochformat an, obwohl ich den Druck vom MacBook im Querformat abgeschickt hab.

    Ein direktes verbinden des MacBook am Drucker brachte auch nach Treiberupdate nichts. Hier kommt der Druck weiterhin Hochkant und abgeschnitten.
     
  4. maut

    maut Boskoop

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    41
    Hab bei Microsoft Help und Support was interessantes hierzu entdeckt. Vielleicht basiert der Fehler ja hierauf? Benutze schließlich Office2004.


    Mac-bookshelf: kann Querformat nicht drucken:

    Problembeschreibung

    Wenn Sie versuchen, in Querformat einem der Produkte zu drucken, die oben aufgelistet werden, befindet sich der Ausdruck in Ausrichtung in Hochformat. Selbst wenn Sie auf Querformat in dem Fenster Printer Setup klicken, tritt das auf.

    Status

    Microsoft hat bestätigt, dass es sich dabei, um ein Problem in Microsoft Bookshelf for the Macintosh-Versionen 1996 - 97 und 98 handelt. Microsoft untersucht dieses Problem und sobald es verfügbar ist wird Microsoft in dem Microsoft Knowledge Base neue Information hier ablegen.
    Abhilfe

    Kopieren Sie in einer Anwendung, die den Typen des Mediums verarbeitet, das Sie (wie Bildern oder Text) drucken möchten, die Inhalte, um die Inhalte in einem Artikel in Querformat einem der Produkte, die oben aufgelistet werden, zu drucken.
     

Diese Seite empfehlen