1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon iP4200 im Netzwerk einrichten - Duplexdruck

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von klaros, 03.07.06.

  1. klaros

    klaros Gast

    Hallo,

    ich habe einen iP4200 an einer WinXP-Kiste.
    Grundsätzlich wird der im Netzwerk gefunden.
    Ich kann jedoch keinen speziellen Druckertreiber auswählen - halt nur Gimp ...5 ...
    Dadurch - so nehme ich an - ist die Duplexfunktion nicht aktivierbar.
    Bisher habe ich es mit Canon BJC 4300 Gimp Print und Canon BJC 4400 Photo Gimp ... versucht.
    Ich habe ebenfalls den Druckertreiber samt Utilities von der Original-CD auf meinem MacBook installiert - auch das hat nichts genutzt. Zumindest nicht so, dass ich den iP4200 zur Auswahl gestellt bekomme.

    Danke für feedback
     
  2. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
  3. klaros

    klaros Gast

    ip4200

    Hm ...,

    die Boardsuche hat - auch vorher schon ;) - nichts erhellendes gebracht.

    Beim Einrichten wird mir ja ein Gimp Print Treiber vorgeschlagen (s.o.). Wo ist da der Sinn, einen Treiber von Sourceforge zu nehmen?

    Wahrscheinlich hat es doch eher was mit einem Netzwerkproblem zu tun, oder?

    Es wird von erfolgreichen Einrichtungen via Installations-CDs berichtet. Aber da gehe ich davon aus, dass die Drucker lokal installiert wurden.


    Die Frage ist, wie greife ich auf den - scheinbar ja installierten - Treiber zu?
    Irgrendwo muss der Treiber von der CD doch gelandet sein?

    *Weiter hoffend*
     
  4. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Dein Problem besteht darin, daß die Mac-Treiber von Canon für die Pixma-Reihe nicht netzwerkfähig sind und du sie deshalb nicht auswählen kannst. Abhilfe würde hier Printfab schaffen, das hat eigentlich alle Funktionen (und mehr) des Originaltreibers.

    MfG
    MrFX
     
  5. klaros

    klaros Gast

    iP4200

    Guten Morgen ;),

    das scheint ja hier eine Verkaufsveranstaltung für printfab zu sein :p.
    Spaß beiseite - ich habe hier schon öfter davon gelesen.

    Ich habe es auch installiert. Nun kommts:
    Problem: Duplexdruck ist nicht aktiviert: bleibt!
    Problem: Die Seite wird nur verkleinert ausgedruckt: bleibt!

    Das ist eigentlich das wesentliche Problem.
    Ich habe das Papierformat auf DinA4 stehen. Die PDF Vorschau sieht auch korrekt aus. Aber der Ausdruck - auch PDF - ist halt ca. 30% vom Original, also zu groß um z.B. 4x auf eine DinA4-Seite zu passen.
    Das kann doch nicht sein, dass ich mit Versuch - Berechnung und Irrtum die Seiten skalieren muss.

    Vielleicht fehlt mir noch irgendwo die korrekte Einstellung ...

    Der Treiber von CD und ein Treiberupgrade von der Canonseite funktionieren im direkten USB-Betrieb übrigens wunderbar. Größe stimmt, Druckerwartungsfunktionen sind zu erreichen; nur Duplexdruck bleibt deaktiviert :-[ .
    So nebenbei - ich hab doch nicht ein aktuelles Macbook mit bluetooth und wlan und kriech dann unter den Schreibtisch, um das USB-Kabel umzustöpseln :mad: .

    Deswegen hoffe ich mal weiter auf eine Lösung. Wenns sein muss auch ohne Duplexdruck.

    Übrigens Danke für das schon erfolgte feedback.
    (Die Mac-Hotline war da nicht so kompetent ...)
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Frag da am besten mal direkt beim Printfab-Hersteller nach... die sind eigentlich ziemlich kompetent und hilfsbereit... schließlich hast du ja Interesse an dem Produkt...

    MfG
    MrFX
     
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    gimp-print heisst jetzt gutenprint, kann bei meinem ip4000 aber immer noch keinen duplexdruck übers netz...leider. habe aber ne weile nicht nach aktualisierungen geschaut....das mach ich jetzt mal :)

    mit printfab gings aber, nur wollte ich das kaufen...
     
  8. strubbl

    strubbl Gast

    hat schon wer Erfahrung, ob mit Leopard der Duplexdruck über LAN auch ohne Printfab funzt?

    ... und bietet gutenprint nun duplex? naja, das werd ich gleich mal ausprobieren :)

    edit: Ja! Gutenprint funktioniert einwandfrei! Wie als wenn der Drucker am Rechner selbst hängen würde :) Auch das obengenannte Größenproblem kann ich nicht bestätigen.

    Das einzige Manko ist, dass Fehlermeldungen nicht dargestellt werden.

    (Aber ich will eh auf meinem Router, Asus 500gP linux draufhauen und da wird sich sicher auch dafür ein Weg finden :)
     
    #8 strubbl, 01.11.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.07
  9. bogoli

    bogoli Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    11
    Wenn ich das Thema noch mal kurz aufrollen darf :innocent:

    Ich habe auch einen Asus wl-500gp und einen Canon Pixma IP4200 dran hängen.
    Mit Windows habe ich alles nach anleitung eingestellt und der funzt auch 1A aber ich bekomme es einfach nicht zum Laufen über mein MacBook :-c
    Kann mir vielleich jemand nen Link geben wo ich die Settings finde (Wenn geht Punkt für Punkt)
    Oder vielleicht ne kurze Anleitung zukommen lassen!?
    Wäre echt nett!
    THX
     
  10. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Seltsam, bei mir funktioniert der Canon-Treiber über das Netz... allerdings über Bonjour (ist an einer Airport Extreme angeschlossen).
     
  11. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Ja, das ist die einzige Ausnahme.

    MfG
    MrFX
     
  12. bogoli

    bogoli Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    11
    Ok habs jetzt endlich zum laufen gebracht!
    ich weis nicht ganz warum aber es läuft und ich bin froh.
    Ich denke mal es lag weniger am Mac als eher an mir ode aber auch daran das der Router ein kleinwenig eigenleben entwickelt :p
    THX @ all
     
  13. npinlove

    npinlove Gala

    Dabei seit:
    06.10.09
    Beiträge:
    50
    hey das thema is ja schon sehr alt, bei mir bleibt das Problem allerdings noch da. ich habe auch den pixma ip4200 an einer win xp kiste hängen und versuche übers netzwerk vom macbook die duplexfunktion zu nutzen. ohne duplex funktioniert alles einwandfrei. wenn ich den druckbefehl nun losschicke mit duplex sagt mir der xp rechner, es sei ein papierformat ausgewählt worden, das den duplexdruck nicht unterstützt. im mac wurde das papierformat din a4 ausgewählt, also sollte es funktionieren. kennt iwer einen ausweg? :)

    EDIT: ah ok mit dem printfab treiber geht es wohl. hatte vorher gutenprint. sehr kurios
     
    #13 npinlove, 09.04.10
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.10
  14. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Über Bonjour, also wenn der Drucker an einer Airport-Station oder einen anderen Mac angeschlossen ist, übernehmen die Netzwerkfunktionen des Betriebssystems die fehlende Programmierung bei Canon.

    Wenn der Drucker an einen PC ohne installiertes Bonjour für Windows oder einen Router mit eigenen Betriebssystem (Meist Linux) oder einen Printerserver angeschlossen ist, dann macht sich die fehlende Netzwerkunterstützung in den Canon-Treibern für Mac bemerkbar, da Canons Versäumnisse in der Programmierung von diesen Betriebsystemen nicht aufgefangen werden.
     

Diese Seite empfehlen