1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon ip4200 benutzt die falsche schwarze patrone?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von pcpanik, 06.09.09.

  1. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Ich habe hier einen ip4200 Pixma Drucker, der neben der "normalen" schwarzen Patrone #8 auch noch eine extra Patrone #5 mit doppeltem Inhalt.

    Jetzt, mit dem SL wird nun endlich der Tintenfüllstand angezeigt, zu meiner Verwunderung stelle ich aber fest, dass die kleine schwarze Patrone #8 fast leer ist, die große #5 noch immer randvoll.

    Ich habe zu 99% nur Dokumente ausgedruckt. Ich sag mal 300 Blatt Dokumente und vielleicht 10 Blatt Bilder.

    Was läuft hier schief? Es sollte doch eigentlich die Patrone #5 verwendet werden, da sie a) preiswerter und b) andere Tinte enthält... Darum habe ich ja extra dieses Modell benutzt.

    Wer weiß hier Rat?
     
  2. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    Hab auch einen Canon mit zwei schwarzen Patronen.

    Hier liegt folgendes zugrunde:

    Bei der Einstellung 'Normalpapier' nutzt er die große pigmentierte Tinte. Auf Normalpapier ist die pigmentierte Tinte sehr gut für geeignet, u. a. dem randscharfen Textdruck.

    Bei allen anderen Papieroptionen wird die kleine Schwarze verwendet, da diese ins Papier einzieht und für beschichtetes Papier im Gegensatz zur pigmentierten geeignet für ist. Pigmenttinte würde ja nicht ins Papier einziehen und Fotopapier den gewünschten Glanzeffekt nehmen.


    Bei Dir scheint also der Grafikdruck vorwiegend genutzt zu werden. Im Grafikmodus wird die Fototinte dann benutzt; dies übrigens laut einem anderen Forum durchaus auch bei einigen bestimmten Schriftarten in Word, HTML-Mails.
    Du musst also, um die andere Patrone zu nutzen, dies in den Druckeinstellungen ändern.


    MacKai
     
    #2 MacKai, 06.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.09
    pcpanik gefällt das.
  3. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Danke für Diene Nachricht, ich habe nachgeschaut, es steht im Standard immer auf "Normalpapier".

    Merkwürdig.
     
  4. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    Ist bei dir "Duplexdruck " eingestellt? Dabei wird auch nur die kleine Schwarze Patrone benutzt.

    MacKai
     
  5. pcpanik

    pcpanik Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    803
    Naja, im Standard nicht, aber wenn ich mehrere Seiten habe, drucke ich idR. beidseitig.
    Aber wo liegt da der Sinn?

    Woher weißt Du das? kann an das irgendwo nachlesen?
     
  6. MacKai

    MacKai Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.05.08
    Beiträge:
    264
    hab für dich gegoogelt ;)
    Interessiert mich aber auch, da ich auch (MP600R) einen Canon habe.

    MacKai
     
  7. HertaM

    HertaM Erdapfel

    Dabei seit:
    02.09.14
    Beiträge:
    1
    Ich habe einen Pixma MG5300.. Drücke nur noch vom iPad und habe das gleiche Problem..die kleine schwarze Patrone ist schnell leer, auf die große erfolgt kein Zugriff.
    Allerdings ist es mit direkt über das iPad noch nie gelungen, irgendwie an die Einstellung des Druckers zu kommen..die App für Scan etc habe ich natürlich und finde die wunderbar,a b e r das Problem von oben ' Patrone (fast) leer...

    Gerne würde ich vieles auch nur als 'Entwurf' drucken, bin aber auch da bisher nicht viel weiter gekommen..
     

Diese Seite empfehlen