1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon IP1600 Installation geht nicht

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Holle, 20.01.07.

  1. Holle

    Holle Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    Hallo,

    habe mir gerade einen Canon Pixma iP1600 gekauft.
    Gemäß Hersteller auch Mac OS kompatibel.

    Ich habe den Drucker auch ordnungsgemäß installiert.
    (So wie es im Handbuch steht)

    Nach der Installation / Neustart wird der Drucker aber nicht erkannt.

    Kenne es von meinem alten S300 so, das wenn man den Drucker einschaltet, er gleich als Drucker auswählbar ist und es da keine Probleme gibt.

    Habe auch versucht, den Drucker "manuell" auszuwählen.
    iP1600 wird auch am USB erkannt, aber eine automatische Installation geht nicht.
    Bekomme bei der Herstellerliste nicht mal Canon vorgeblendet.
    Wo finde ich den installierten Druckertreiber?

    Festplattenzugriffsrechte habe ich auch schon repariert.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Holle

    Holle Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    Update:

    Habe den iP1600 gerade einwandfrei an meinem Zweitrechner (iMac G3 mit 10.3.9) installieren können.
    Vorgehensweise war die gleiche wie hier an meinem iMac G5 mit 10.4.8.

    Keine Ahnung, woran es hier bei diesem Rechner liegt...
     
  3. Holle

    Holle Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.12.05
    Beiträge:
    143
    Neues Update
    (bin wohl der Einzige, der hier in "meinem" Thema schreibt, was?)

    Also.
    Habe mir "selbst" helfen können.
    Nachdem ich den Drucker ja auf meinem G3 installieren konnte, mußte es eindeutig am System liegen - bzw. vielleicht daran, das ich ja vorher einen anderen Canon Drucker im Einsatz hatte, zu dem sich nun die Druckertreiber nicht vertragen haben.

    Also:alten Treiber deinstallieren.
    Auf der Canon-Homepage wurde dazu geraten, den Ordner "Canon" in Library/Printers zu löschen inkl. Neustart.
    Das habe ich getan - und danach meinen "neuen" Drucker installiert.

    Nach einem erneuten Neustart (soviele hatte ich im letzten halben Jahr nicht *grins*):

    Drucker an - und wird erkannt!
    So liebe ich meinen Mac!

    Und es geht doch!
    Dies nur zur Dokumentation für euch - falls mal jemand ein ähnliches Problem hat und die Suche bemüht und damit hier landet :)

    Schönen Sonntag wünsche ich noch!
     
  4. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Einen herzlichen Dank an Dich Holle.

    Den ganzen Abend habe ich an meinen ********** Drucker verschwendet und habe über eine Stunde im Netz gesucht, bis ich auf Deinen Tipp stieß.
    Hätte ich gleich den Canon Ordner gelöscht, wäre ich nun schon im Bett.

    Damit auch noch ein paar Andere dieses Thema hier finden noch ein paar Schlagworte für die Suche:

    IP3000, Druckertreiber, Probleme, Treiber, Drucker, Installieren.
     

Diese Seite empfehlen