1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Canon HF100 MTS Dateien in iMovie importieren

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von mos, 14.02.10.

  1. mos

    mos Idared

    Dabei seit:
    18.11.09
    Beiträge:
    25
    Hilfe!! Wir sind nach jahrzehnten Windows PC auf einen 27" iMac umgestiegen. Lt. Apple Seite soll die Canon HF100 automatisch erkannt werden und die Dateien importieren. Das einzige was sich öffnet ist iPhoto. iMovie9 macht gar nicht. Wenn ich die Karte manuell öffne mit importieren. Kann ich zwar die Ordnerstruktur sehen, aber die .MTS Dateien sind ausgegraut.

    Wie kann ich diese Dateien in iMovie öffnen. Ich dachte eigentlich das sei total einfach. Bis jetzt habe ich mit Sony Vegas Pro gearbeitet und da gab es nie Probleme.

    Danke
     
  2. maxoss

    maxoss Granny Smith

    Dabei seit:
    12.02.10
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    du könntest die .mts Dateien auf der Festplatte speichern und von dort mit einem anderen Programm in ein für iMovie verständliches Format wandeln lassen.
    Eine Anleitung dazu habe ich hier gefunden http://www.mp4kits.com/Guides/iMovie/import-mts-to-imovie/.

    Soweit ich es verstanden habe kann iMovie .mts Dateien nur aus der orginalen Ordnerstruktur eines bekannten Camcorders auslesen.
    Ich glaube diese Files werden dann von iMovie automatisch in ein anderes Format konvertiert.

    Eine native Bearbeitung von AVCHD Material ist weder mit iMovie noch mit Final Cut Express 4 möglich.
    Laut ct' noch nicht einmal mit der neuesten Version von Final Cut Pro.

    Gruß,

    maxoss
     

Diese Seite empfehlen