1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Camcorder 300 bis 400euro gesucht !

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von seno, 21.03.09.

  1. seno

    seno Blutapfel

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    2.568
    Hallo, ich nutze aktuell einen günstigen Camcorder von panasonic (NV GS 60). Er verwendet Mini DV Kassetten als Medium. Ich bin mit ihm auch sehr zufrieden jedoch stört mich das Aufnahmeergebnis bei schlechtem Licht. Ich will gar nicht am Abend Filmen - dazu braucht man schon wirklich gute Kameras aber mein aktueller Camcorder hat selbst am helllichten Tag in der Wohnung Probleme (leichtes aber auffallendes rauschen). In Schlössern, Museen usw. ist das Rauschen auch extrem. Nun steht bald der Sommer vor der Tür und ich habe hier zwei Macs mit iMovie 09 - was bietet sich also mehr an als einen neuen Camcorder zu kaufen und den Sommer zu Filmen ?

    Nunja, fangen wir mal mit der Kaufberatung an:

    Preisvorstellung: Ich bin absolut kein profi und filme nur für mich, Familie und ein bisste youtube. Daher möchte ich nun auch nicht zu viel Geld in eine Kamera stecken. Ich möchte 300 bis 400 euro für die Kamera ausgeben da ich noch Geld für einen Ersatzakku und ein Stativ sowie Aufnahmemedien brauche.


    Aufnahmemedium:
    DVD`s s möchte ich NICHT. Festplatten sind suboptimal da bewegliche Teile usw. jedoch nicht ausgeschlossen. Ansonsten wären mir SD Karten sehr lieb da schnell, leise und klein. Jedoch hat man hier ja oft Probleme mit dem Schnitt am Mac - entweder die Quallität geht verloren oder das Aufnahmeformat ist ein solches dass man schon einen MacPro braucht. Ich möchte mit einem iMac 2.8GHz sowie einem MBP 2.66 Problemlos schneiden können. Gegen die guten, alten Mini-DV Kassetten habe ich auch absolut nichts - jedoch besteht die Angst dass Apple in der nächsten Generation Macintosh FireWire weg fallen lässt

    Schnitt:
    Ich arbeite prinzipiell NUR MIT MACINTOSH. Ein PC kommt mir nicht ins Haus !!!
    Ich schneide mit iMovie 09 - und bei iMovie werde ich auch bleiben. Daher soll die kamera in einem Format aufnehmen welches iMovie Problemlos verarbeiten, bearbeiten und auf normale DVD`s (kein Blue ray) brennen kann...

    Aufnahmesituationen:
    Ich Filme alles mögliche - bei allen Möglichen Lichtsituationen. Bei etwas schumrigem Licht sollte der Camcorder keine großen Probleme haben.

    Hersteller:
    ich bin für alles offen prinzipiell habe ich aber gute Erfahrungen mit Panasonic und canon...

    Also - wer hat Tipps ?
     
  2. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    ich habe einen jvc festplatten camcorder und bisher nur tolle erfahrungen gemacht.
    daher kann ich dir so einen auf jeden fall empfehlen..
     

Diese Seite empfehlen