1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CalDAV - Wo gibts Server?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von madom, 13.12.07.

  1. madom

    madom Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    143
    Hallo

    ical unterstützt ja seit Leopard auch das viel gelobte CalDAV-Protokoll, welches das Editieren eines Kalenders durch mehrere Benutzer ermöglicht. Bereits gibt es mehrere CalDAV-Server: http://trac.macosforge.org/projects/calendarserver, http://rscds.sourceforge.net/

    Meine Frage: Wo finde ich einen öffentlichen CalDAV-Server, wo ich meine Kalender hosten kann? Ich möchte nicht meinen eigenen Server aufsetzen.

    Danke
    m.
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Sowas suche ich auch. Vielleicht wird die iDisk ja mal irgendwann um CalDAV erweitert, ist ja bereits WebDAV.
     
  3. Seddi

    Seddi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    127
    Wenn ihr beide einen virtuellen Server bzw. einen Rootserver euer eigen nennen könnt, hättet ihr das problemlos via WebDAV Apache Modul lösen können (meiner Meinung nach die einfachste Lösung, wenn man bei der Einrichtung ein gewisses Mitspracherecht haben möchte).

    Soweit ich weiss, beinhaltet der klassische GMX E-Mail Account einen ähnlichen Service. Das Mediacenter beinhaltet ähnliche Funktionen und unter anderem auch einen WebDAV-Dienst.
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Für iCal Synchronisierung per CalDAV reicht das WebDAV Modul nicht aus. Für reines publishen wie bisher schon.
    Gruß Pepi
     
  5. Seddi

    Seddi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    127
    Gut, ich hab eben ans publizieren gedacht. DU hast Recht, die Synchronisierung funktioniert damit leider nicht.
     
  6. OptiKonrad

    OptiKonrad Erdapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3
    und, weiter?
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Der Leo-Server ist an der Ecke jedenfalls unbrauchbar. Es werden Freigaben ausschliesslich auf Benutzerebene erteilt, nicht auf Kalenderebene. Sprich: wer von mir Editierrechte für Kalender bekommt, hat die für alle meine Kalender, auch wenn er nur einzelne davon editieren können soll. Absolut unbrauchbar.

    Gruß Stefan
     
  8. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Du könntest zwei Accounts verwenden. Außerdem kannst du Nur-Lesen ja auch über's normale Abonnieren erreichen.
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Apple weis, daß sie da noch sehr viel zu tun haben. Ganz konkret mal auf den CalDAV Server bezogen. (Und auf den Rest auch…)
    Gruß Pepi
     
  10. derspacy

    derspacy Gala

    Dabei seit:
    19.07.08
    Beiträge:
    50
    Einen kostenlosen caldav-Server findest du hier:

    http://www.icalx.com/

    Es gibt einen öffentlichen und einen privaten Bereich.
    Sollte man vielleicht nicht für sensible Daten nutzen. Fürs familiäre Umfeld sicher ok.

    Leider bietet das Apple-Programm iCal nur eine One-Way-Lösung an, d.h. man veröffentlicht seine Termine auf den Server (ohne selbst Termine, die von anderen veröffentlicht wurden, zu sehen) oder man kann nur Termine im reinen Lesezugriff vom Server empfangen.
    So lässt sich ein Kalendar nicht gemeinsam nutzen, jeder muss einen eigenen Kalender einrichten, den alle anderen abbonieren.

    Sunbird zeigt, dass es auch anders geht! Dort kann jeder Termine anlegen und auch lesen.

    Habe mal einen Bug Report (missing feature) an apple geschickt.

    Gruß, spacy
     
  11. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
  12. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Bei Google kann jedoch anscheinend immer nur ein Kalender pro Account (in iCal) synchronisiert werden, und für jeden Kalender einen eigenen Account anlegen ist etwas zu anstrengend.

    Das calDav-Protokoll unterstützt doch auch mehrere Kalender, oder nicht?
     
    #12 The-Kenny, 13.08.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.08
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ja, CalDAV unterstützt mehrere Calender pro Account. Funktioniert beim Kerio MailServer einwandfrei.
     
  14. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Na gut o_O
    Dann hoffe ich mal, dass das nachgebessert wird.
     
  15. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
    Ja tut es und bei Google kann man auch mehrere Kalender Pro Account (mit iCal) gesynct werden. funzt einwandfrei.
     
  16. elephant

    elephant Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    429
  17. The-Kenny

    The-Kenny Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    22.05.08
    Beiträge:
    307
    Exakt, aber dafür muss ich bei iCal für jeden Google-Kalender einen Account hinzufügen, was sicher nicht im Sinne des Protokolls und der Usability ist ;)

    Was mir fehlt ist das synchronisieren mehrere Google-Kalender mit EINEM Account (Einstellungen -> Accounts) in iCal.
     
  18. crazyPower

    crazyPower Erdapfel

    Dabei seit:
    14.07.08
    Beiträge:
    5
    Hi,

    ich habe ein ganz anderes Problem. Ich möchte einen Termin den ich geschickt bekommen habe (*.ics aus Lokus Notes) in den WebDAV Kalender eintragen. Ich kann aber weder den original Termin auf den WebDAV ziehen noch kann ich ein Duplikat des Termins dort hinkopieren...

    mfg
    cp
     
  19. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Die ICS-Datei musst du doch mit iCal öffnen, also z.B. per Doppelklick
     

Diese Seite empfehlen