1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

C: Netzwerkverbindung verschlüsseln

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sebbi_deluxe, 30.07.07.

  1. sebbi_deluxe

    sebbi_deluxe Empire

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    85
    Hallo zusammen,

    für nen kleinen (Linux-)Firmenserver möchte ich mit Hilfe von C ein kleines Hilfstool basteln (Rechner runterfahren, Log-Files zumailen, Backupplatte auswerfen), welches aus einem Server- und einem Clientprogramm besteht. Mittlerweile haben wir in unserer Infovorlesung gelernt wie wir über TCP und Sockets eine Verbindung aufbauen. Mein Problem dabei ist, dass diese Verbindung unverschlüsselt übertragen wird und ich gerne Benutzername und Passwort nicht per Klartext senden möchte.

    Daher die Frage: Kann ich das Ganze per SSH tunneln oder so? Falls ja, habts ihr mir ein paar Tipps, Weblinks oder so? Das Ganze sollte Clientseitig in einem Programm ablaufen, da es für den Firmeninhaber konzipiert sein sollte der von Linux und Kommandozeileneingabe keine Ahnung hat.
     
  2. factorx

    factorx Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    155
    Geht per SSH-Tunnel. Mit folgendem Befehl:

    ssh -2 -N -f -L lokalerport:entfernterrechner:entfernterport user@sshserver

    Anschließend ist der entfernte Dienst erreichbar über 127.0.0.1:lokalerport.
    Wie du das jetzt so hinbastelst, dass es für den Benutzer unsichtbar ist, kann ich dir aber leider nicht sagen. ;)
     
  3. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    ...und das Ganze ist mit jeder Skriptsprache (z.B. Perl oder per Shellskript) schneller erledigt als in C.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh warum setzt du nicht direkt auf SSH auf? Selbst wenn du auf der einen Seite Windows laufen hast, kannst du da mit Putty direkt die Befehle absetzen. Dazu dann ein kleines Batch-Script (sei es .bat oder ein Shell-Skript) mit einem Menü und das wars. Du kannst dann auf dem Server direkt die entsprechenden Befehle oder auch Skripte ausführen und gut ist.
     
  5. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    Wie wärs mit ner https-Verbindung?
    Bastelst dir ne kleine webseite, die nur die scripte aufruft. Nen Browser kann ja wohl jeder benutzen.
    Da läuft alles Serverseitig und BS unabhängig.
     
  6. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ansonsten bliebe noch VPN, das ist dann transparent.
     

Diese Seite empfehlen